24.11.2016, 13.00 Uhr: Presse-Diskussion über die Errungenschaften der Intensivmedizin sowie deren Perspektiven und zukünftige Herausforderungen

Wien (OTS) Im Vorfeld der 20. Jahrestagung des Österreichischen Zentrums für Dokumentation und Qualitätssicherung in der Intensivmedizin (ASDI) am 24.11.2016 im Wiener Juridicum diskutieren Experten – zur Einführung in die Thematik – im Rahmen eines Journalisten-Treffs über die Errungenschaften der letzten beiden Jahrzehnte und die Herausforderungen für die Intensivmedizin von morgen: Univ. Prof. DDr. Philipp Metnitz, MBA (ASDI-Obmann; Leiter Klin. Abtlg. f. Allgem. Anästhesiologie, Notfall- und Intensivmedizin LKH/Univ.-Klinikum Graz), Univ. Prof. Dr. Reinhard Krepler (ehem. Ärztlicher Direktor des AKH Wien; Präsident des Wiener Roten Kreuzes) und Dr. Ernest Pichlbauer (Medizinökonom).

Im Zuge des daran anschließenden „ASDI-Meetings“ (15.00-18.00 Uhr) erfahren Sie noch mehr zu diesen Themen und Problemstellungen. Näheres unter: www.asdi.ac.at. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! uAwg.

Presse-Diskussion über die Errungenschaften der Intensivmedizin sowie
deren Perspektiven und zukünftige Herausforderungen

Datum: 24.11.2016, um 13:00 Uhr

Ort:
Juridicum Wien
Schottenbastei 10-16/DG, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Care Company
Andrea Ertl
0664-420 48 20
andrea.ertl@carecompany.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.