Tag: 7. Februar 2018

Kevin Hart und Usain Bolt kämpfen im Pokerstars #GameOn-Finale um den Sieg

Onchan, Isle Of Man (ots/PRNewswire) – Promis beweisen in neuer Videoserie ihr Können am Strand und am Pokertisch PokerStars hat das Finale seiner laufenden #GameOn-Serie eingeläutet. Der schnellste Mensch der Welt Usain Bolt und Hollywood-Comedian Kevin Hart setzen damit ihre Pokerschlacht fort. In diese Phase der Serie messen sich die beiden ungleichen Kontrahenten in den wichtigsten Qualitäten und Fertigkeiten eines Pokerspielers — zunächst bei einem 100-m-Lauf gefolgt von einem Pokermatch. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/639445/Kevin_Hart_and_Usain_Bolt.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/639446/Usain_Bolt.jpg ) Daniel Negreanu, der weltweit höchstverdienende Live-Turnier-Pokerspieler und Mitglied von Team PokerStars Pro, wird das Spiel zwischen Bolt und Hart wieder als Kommentator und Experte begleiten. Die beiden Stars werden ihr Spielkönnen testen, dass sie seit Beginn der Pokerserie im Juni 2017 verfeinert haben. „Usain kann vielleicht schnell laufen, aber ich werde ihm im Eiltempo seine Chips wegnehmen“, sagte Hart, einer der erfolgreichsten Komiker der Welt und Star von Jumanji: Welcome to to the Jungle. „Dem kleinen Comedian wird das Lachen vergehen, wenn ich ihm am Pokertisch alle seine Chips abnehme“, sagte Bolt. Die Fehde zwischen Hart und Bolt dauert nun schon fast ein Jahr, und in Videoposts auf den sozialen Medien versuchen sie sich vor einer Fangemeinde von zusammen mehr als 140 Millionen Followern gegenseitig zu übertrumpfen. In der aktuellen Serie mussten sie verschiedene schwierige Aufgaben lösen, um die wichtigsten Qualitäten und Fertigkeiten eines Pokerspielers zu testen, darunter das richtige Einschätzen von Gegenspielern...

Weiterlesen

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" Donnerstag, 8. Februar 2018, von Christian Jentsch: "Erleichterung und Ermüdung in Berlin"

Innsbruck (OTS) – Stabilität statt Euphorie, Weitermachen statt Neuanfang: Die Weichen für eine Neuauflage der Großen Koalition in Berlin sind gestellt. Eine Zukunft zwischen Erleichterung und Ermüdung – für Deutschland und Europa. 136 Tage nach der Bundestagswahl am 24. September des Vorjahres, 13 Tage nach Beginn der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD und nach einem finalen 24-stündigen Gesprächsmarathon von Dienstag auf Mittwoch sind die Weichen für eine neue Regierung in Deutschland nun endlich gestellt. Eine Neuauflage der Großen Koalition soll Deutschland und Europa in die Zukunft und laut Kanzlerin Angela Merkel (CDU) durch unsichere Zeiten führen. Doch eines...

Weiterlesen

Neues Volksblatt: "Was ist gratis?" von Markus EBERT

Ausgabe vom 8. Februar 2018 Linz (OTS) – SPÖ und Grüne tingeln derzeit durch Oberösterreich, um Stimmung gegen den Beitrag für die Nachmittagsbetreuung im Kindergarten zu machen. Das ist politisch legitim, beide Parteien müssen schon aus Gründen der Eigenprofilierung die Auseinandersetzung mit der OÖVP-FPÖ-Regierungspartnerschaft suchen. Weniger legitim, um nicht zu sagen unredlich, ist es freilich, wie in der Agitation gegen die Kindergartengebühr die Sachebenen vermischt werden. Das eine ist die — für die Gemeinden durchaus fordernde — rasche Umsetzung der Maßnahme, was für berechtigte Kritik sorgt. Das andere indes ist das Totschlagargument, dass sich viele Eltern die neue...

Weiterlesen

Influence Chain eröffnet in Singapur und löst mehr Begeisterung für Blockchain-Technologie aus

Singapur (ots/PRNewswire) – Die große Eröffnung vom Influence Chain Asia-Pacific Operation Center in Singapur fand am Nachmittag des 4. Februars im Mastercard Theatre, Marina Bay Sands, statt. Eine Gruppe gefeierter Persönlichkeiten aus China und südostasiatischen Ländern erschien auf dem roten Teppich und feierte die Eröffnung in Singapur – ein Meilenstein in der Entwicklung von Influence Chain. Michael Owen, eine Legende des britischen Nationalteams sowie des europäischen Fußballs; Fann Wong, Schauspielerin, Sängerin und Model aus Singapur; Zhang Jizhong, der bekannteste Produzent und Regisseur des chinesischen Film und Fernsehens; Yayan Ruhian, indonesisches Juwel der darstellenden Künste und des Kampfsports; Siti Kamaluddin, erste Regisseurin in Brunei und eine der 50 einflussreichsten Frauen in Brunei. In seiner Eröffnungsrede stellte Heng Xia, Mitgründer von Influence Chain, die ursprünglichen Überlegungen sowie die vielversprechende Zukunft des Projekts vor. „Ich bin der festen Überzeugung, dass die nächste Generation der Fan-Wirtschaft eine neue Art der Interaktionen zwischen Einflussnehmern und Anhängern schaffen wird, da diese wertorientiert ist. Sie können ihre gemeinsamen Interessen über unsere Plattform teilen.“ Owen blickte auf seine Erfahrung aus Insider-Perspektive zurück: „Auch im Ruhestand profitiere ich weiterhin vom Einfluss, zu dem mir all diese netten Menschen verholfen haben. Daraus ziehe ich die nötige Inspiration, um weiterzumachen und diesen Einfluss auf mehr Menschen auszuweiten. Einfluss hat seinen Wert und je mehr Menschen eingebunden sind, desto größer wird dieser Wert. Als ich das erste Mal von Influence Chain...

Weiterlesen

Peak enthüllt 6 Uniformen für Nationalteams bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang

Peking (ots/PRNewswire) – Am 31. Januar hat die chinesische Sportswear-Marke PEAK im Rahmen einer Pressekonferenz die Uniformen von sechs Nationalteams vorgestellt, die an den Olympischen Winterspielen 2018 teilnehmen. Dazu gehören Brasilien, Slowenien, Neuseeland, Island, die Ukraine und Rumänien. Sergey Bubka, Mitglied des IOC und Präsident des ukrainischen olympischen Komitees, hielt eine Rede vor den versammelten Gästen. Er erklärte, weshalb man PEAK mit dem Entwurf der Uniformen für das ukrainische Olympiateam beauftragt hat: „Wir arbeiten nicht zum ersten Mal mit PEAK zusammen. Wir, und nicht zuletzt unsere Sportler, sind begeistert von dieser bekannten chinesischen Sportartikelmarke.“ PEAK beschäftigt ein internationales Designerteam. Jedes einzelne Design soll praktisch und zugleich unverwechselbar sein. Die Uniform von Slowenien ist hierfür ein gutes Beispiel. Die Linienführung erinnert an den höchsten Berg in Slowenien, und die Hauptfarbe vermittelt „natürlich, energetisch und frisch“. PEAK möchte, dass die Sportler in ihren Uniformen Energie und Hoffnung verspüren. Nach Worten von Xu Zhihua, CEO von PEAK Sports, stellen die 6 Uniformdesigns, die sich durch die PEAK Temperature Control Technology auszeichnen, die Besonderheiten jeder Nation in den Vordergrund. Peak hat seit den Olympischen Winterspielen 2008 in Peking bis zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang die Zusammenarbeit mit den Nationalen Olympischen Komitees (NOC) erfolgreich ausgeweitet. Xu Zhihua ist überzeugt, dass PEAK seine weltweite Präsenz weiter ausbauen wird. PEAK arbeitet unermüdlich an neuen Produkten, um die Wünsche von wintersportbegeisterten Kunden zu erfüllen. Rückfragen...

Weiterlesen

Ergebnisse der Lotto Ziehung vom Mittwoch, dem 07. Februar 2018

Wien (OTS) – Bei der Ziehung von Lotto 6 aus 45 am Mittwoch, dem 07. Februar 2018 wurden folgende Gewinnzahlen gezogen: 06 13 22 25 36 41 / Zusatzzahl 03 Die Gewinnzahlen der LottoPlus Ziehung vom Mittwoch, dem 07. Februar 2018 lauten: 05 07 24 31 36 44 Die Joker Zahl vom Mittwoch, dem 07. Februar 2018 lautet: 0 7 7 2 7 3 Rückfragen & Kontakt: Österreichische Lotterien help@lotterien.at win2day.at, lotterien.at, Rennweg 44, 1030 Wien Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige...

Weiterlesen

Ergebnisse der ToiToiToi Ziehung vom Mittwoch, dem 07. Februar 2018

Wien (OTS) – Bei der Ziehung von ToiToiToi am Mittwoch, dem 07. Februar 2018 wurden folgende Losnummern gezogen: 2 2 5 9 7 Glückskäfer Rückfragen & Kontakt: Österreichische Lotterien help@lotterien.at win2day.at, lotterien.at, Rennweg 44, 1030 Wien Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige...

Weiterlesen

Carl Data Poland arbeitet gemeinsam mit Universität an modernen KI-Anwendungen

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) – CSE: CRL FSE: 7C5 OTC: CDTAF Die polnische Tochtergesellschaft von Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL; FSE: 7C5; OTC: CDTAF) („Carl Data“ oder das „Unternehmen“) wird in enger Zusammenarbeit mit einem Team von Master-Studenten der Fachbereiche Ingenieurswesen und Robotik an der Technischen Universität Danzig die Forschung und Entwicklung im Bereich Machine-Learning-Funktionen bei der Abwasser-Infrastrukturüberwachung vorantreiben. Das Team von Technologiespezialisten wird von einem PhD mit über zehn Jahren Erfahrung bei der Koordination von Forschungsteams auf dem Gebiet automatisierter Steuer- und Entscheidungssysteme bzw. Robotik geleitet. Es wird dem polnischen Datenforschungszentrum von Carl Data dabei helfen, bei KI-Systemen für diesen Sektor weiterhin einen Spitzenplatz einzunehmen (KI=Künstliche Intelligenz). Tomasz Bialaszewski, PhD, begeistert sich seit Beginn seiner Masterarbeit im Jahr 1997 für die Anwendung fortschrittlicher Robotik- und automatisierter Steuersysteme auf Wasser- und Abwasser-Infrastruktur. Nachdem er 2006 seinen PhD erlangte, beschäftigte er sich verstärkt mit der Anwendung von Machine-Learning-(KI-)Algorithmen, um die von seinen mobilen Robotiksystemen erfassten Daten zu verwerten. „In Polen gibt es ernste Probleme bei der Optimierung der Wasser-Infrastruktur“, sagte Bialaszewski. „Diese Probleme stehen in Verbindung mit hohen Kosten, insbesondere bei Leckagen und Überläufen.“ Bialaszewski und sein Team werden in enger Zusammenarbeit mit den Datenforschern von Carl Data Poland an einem schnellen, logischen Machine-Learning-System arbeiten, um ein äußerst komplexes technisches Problem anzupacken. Carl Data wird seine umfangreichen Datensätze, die über ein Dutzend Jahre bei der Überwachung der Abwasser-Infrastruktur angefallen...

Weiterlesen

Subtree verkündet Seed-Finanzierungsrunde über 10 Mio. USD zur Lösung des cloudnativen Datenmanagement, lanciert "Git für Daten"

London (ots/PRNewswire) – Subtree, ein cloudnatives Datenmanagement-Startup unter Führung des Containerspeicher-Spezialisten Luke Marsden, hat heute eine Seed-Finanzierungsrunde über 10 Mio. USD (angeführt von DDN Storage) bekanntgegeben. Zeitgleich mit der Finanzierungsrunde hat Subtree seine ersten beiden Produkte vorgestellt: dotmesh und dothub. Damit kann der Zustand kompletter Anwendungen erfasst, organisiert und geteilt werden. Mit dotmesh und dothub hat man die gleiche Kontrolle über Daten wie durch Quellcodeverwaltung über den Code. Probleme beim Datenmanagement können den Softwareentwicklungszyklus stark beeinträchtigen. Der Vormarsch cloudnativer Computing-Modelle verschärft das Problem, da sich Anwendungen schneller ändern und ihre Mikrodienste auf mehreren Datenbanken aufbauen. „In einer Welt, die zunehmend komplexer wird, will Subtree den ‚Kontrollkreis‘ um die Datenkomponente erweitern. Wir können auf jahrelange Erfahrung bei gut durchdachten Methodiken und Tools im Umgang mit Code und Infrastruktur aufbauen. Der Umgang mit Daten in cloudnativen Umgebungen ist aber immer noch eine spontane Kollektion verschiedenartiger Praktiken und eigenentwickelter Tools“, sagte Luke Marsden, Gründer und CEO von Subtree. „dotmesh und dothub sind unsere ersten Schritte auf dem Weg einer Problemlösung.“ „Die nächste Generation hyperskalierter Webdienste und Unternehmensanwendungen stützt sich auf KI, Deep Learning und Machine Learning. Ohne eine sichere und rasche Datenversionierung sowohl für DevOps als auch für Produktion wird es nicht gehen. dotmesh ist die erfolgreiche Antwort auf das schwierige Problem, Datenmanagement für cloudnative Mikrodienste möglich zu machen“, sagte Alex Bouzari, Gründer und CEO von DDN Storage. „dotmesh hat verschiedene hochperformante...

Weiterlesen

Archiv

Kategorie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen