Tag: 9. Februar 2018

EuroMillionen – Keine "5 plus 2", nächsten Dienstag geht es um 138,0 Mio. Euro

Wien (OTS) – Bei der Euromillionen Ziehung vom Freitag, dem 09. Februar 2018 wurden folgende Gewinnzahlen gezogen: 22, 31, 36, 38, 44 Sternenkreis: 1, 11 Es gibt keinen Europot-Gewinner („5 plus 2 Richtige“). Bei der nächsten Ziehung am kommenden Dienstag werden im Europot 138,0 Millionen Euro erwartet. Die Gewinnermittlung brachte folgendes Ergebnis: 0 mal 5 + 2 im Europot 129.291.731,20 Euro. 1 mal 5 + 1 zu 1.711.394,60 Euro. 8 mal 5 + 0 zu je 49.825,40 Euro. 52 mal 4 + 2 zu je 3.749,40 Euro. 925 mal 4 + 1 zu je 224,80 Euro. 2.179 mal 3 + 2 zu je 133,20 Euro. 2.260 mal 4 + 0 zu je 72,80 Euro. 31.650 mal 2 + 2 zu je 23,90 Euro. 43.948 mal 3 + 1 zu je 18,20 Euro. 112.639 mal 3 + 0 zu je 13,40 Euro. 174.441 mal 1 + 2 zu je 12,20 Euro. 664.157 mal 2 + 1 zu je 9,60 Euro. 1.708.450 mal 2 + 0 zu je 4,60 Euro. Rückfragen & Kontakt: Österreichische Lotterien help@lotterien.at win2day.at, lotterien.at, Rennweg 44, 1030 Wien Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige...

Weiterlesen

TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" Samstag, 10. Februar 2018, von Mario Zenhäusern: "Dunkles Kapitel aufarbeiten"

Innsbruck (OTS) – Die neuen, offensichtlich mit Fakten unterlegten Anschuldigungen gegen Trainer und Funktionäre des ÖSV ermöglichen es allen Beteiligten, Licht in die aufklärungswürdigen Vorgänge zu bringen. Keine Frage: Die weltweite #MeToo-Bewegung ist richtig und notwendig. Nicht nur, um sexuelle Verbrechen an Frauen aufzuklären und die Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Es geht vielmehr darum, das wahre Ausmaß von sexueller Belästigung aufzuzeigen, auf die unterschiedlichen, oft versteckten Formen aufmerksam zu machen und das Bewusstsein zu schärfen, was im Umgang zwischen den Geschlechtern erlaubt ist. Und was eben nicht. Davon können im Idealfall beide profitieren, Männer und Frauen. Weltweit...

Weiterlesen

Ergebnisse der EuroMillionen Ziehung vom Freitag, dem 09. Februar 2018

Wien (OTS) – Bei der Ziehung von EuroMillionen am Freitag, dem 09. Februar 2018 wurden folgende Gewinnzahlen gezogen: 22, 31, 36, 38, 44 Sternenkreis: 1, 11 Rückfragen & Kontakt: Österreichische Lotterien help@lotterien.at win2day.at, lotterien.at, Rennweg 44, 1030 Wien Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige...

Weiterlesen

Public Sector Pension Investment Board ernennt Neil Cunningham zum President und Chief Executive Officer

Montréal (ots/PRNewswire) – Der Vorstand des Public Sector Pension Investment Board (PSP Investments) hat heute bekanntgegeben, dass Neil Cunningham mit sofortiger Wirkung zum President und Chief Executive Officer von PSP Investments ernannt wird. Cunningham diente zuletzt als Senior Vice President, Global Head of Real Estate and Natural Resources bei PSP Investments. Der scheidende President und CEO, André Bourbonnais, informierte den Vorstand über seine Entscheidung, PSP Investments zu verlassen. Bourbonnais steigt noch in diesem Jahr bei BlackRock ein, wo er eine neue Initiative innerhalb von BlackRock Alternative Investors anführen wird. „Neil Cunningham hat einen großen Beitrag zur Entwicklung von PSP Investments geleistet, sowohl als Anleger als auch als Mitglied der Geschäftsführung. Er war maßgeblich an der Entwicklung und Implementierung des aktuellen Strategieplans des Unternehmens beteiligt. Er verfügt über gründliche Kenntnis des Geschäfts, des Auftrags und der Interessenvertreter von PSP Investments. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem erwiesenen Einsatz für die Grundwerte des Unternehmens ist Neil der natürliche und ideale Kandidat, um PSP Investments erfolgreich in die Zukunft zu führen“, sagte Martin Glynn, designierter Vorstandsvorsitzender. Cunningham kam im Juni 2004 als Vice President, Real Estate Investments zu PSP Investments. 2015 wurde er zur Position des Senior Vice President, Global Head of Real Estate berufen. Unter seiner Führung hat sich das Immobilienteam von PSP Investments zu einer der angesehensten und erfolgreichsten institutionellen Immobiliengruppen der Welt entwickelt. Im Dezember 2016 übernahm Cunningham außerdem...

Weiterlesen

Neues Volksblatt: "Alarmismus" (von Markus EBERT)

Ausgabe vom 10. Februar 2018 Linz (OTS) – Es ist so eine Sache mit dem politischen Alarmismus, wie ihn in Oberösterreich SPÖ und Grüne hegen und pflegen. Natürlich braucht es ein gewisses Maß an Übertreibung, um als selbstdefinierte Oppositionspartei (tatsächlich sitzen beide Parteien in der Landesregierung) überhaupt gehört zu werden, aber dabei kann man sich auch leicht überdribbeln. Wenn sich etwa ausgerechnet ein Grüner um die Sicherheit der Autofahrer Sorgen macht, weil angeblich bei der Schneeräumung gespart wird, dann entbehrt das nicht einer gewissen Komik. Statt froh zu sein, dass Schnee liegt und möglichst wenig Autos fahren, warnt...

Weiterlesen

Ergebnisse der ToiToiToi Ziehung vom Freitag, dem 09. Februar 2018

Wien (OTS) – Bei der Ziehung von ToiToiToi am Freitag, dem 09. Februar 2018 wurden folgende Losnummern gezogen: 4 1 1 2 4 Glücksschwein Rückfragen & Kontakt: Österreichische Lotterien help@lotterien.at win2day.at, lotterien.at, Rennweg 44, 1030 Wien Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige...

Weiterlesen

DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN

Der neue Film von Arthur Cohn / Ab 12. April 2018 im Kino München (ots) – Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/12946/3863679 „Ich bin stolz auf meine neueste Produktion, die manchen Zuschauer mit einem Lächeln für all das, was Leben bedeutet, aus dem Kino zu begleiten verspricht.“ Arthur Cohn Der sechsfache Oscar®-Gewinner und Produzentenlegende Arthur Cohn erzählt mit DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Insel zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung...

Weiterlesen

Empire State Building gibt Gewinner des Wettbewerbs für die Hochzeitsveranstaltung am Valentinstag 2018 bekannt

New York (ots/PRNewswire) – Das Empire State Building (ESB) gab heute die Namen der elf glücklichen Paare bekannt, die den von Kleinfeld Bridal ausgerichteten Hochzeitswettbewerb zum Valentinstag gewonnen haben. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1931 ist das weltweit bekannte Observatory des ESB Kulisse von unzähligen Filmromanzen gewesen und für Paare ein perfekter Ort, um sich das Ja-Wort zu geben. Der Valentinstag ist der einzige Tag im Jahr, an dem ausgewählte Paare die einmalige Chance erhalten, auf dem romantischsten Gebäude der Welt zu heiraten. Am 14. Februar dieses Jahres verwirklichen elf Paare ihre Hochzeitsträume am 24. Jahrestag dieser besonderen Tradition zum Valentinstag. ESB hält die privaten Hochzeitszeremonien auf dem legendären Observatory auf der 86. Etage in der folgenden Reihenfolge ab: 8:15 Uhr – Taryn Baum und Jarred Traub (Queens, New York) – Die New Yorker Taryn und Jarred verlobten sich im Palast von Versailles in Frankreich. Sowohl Taryn als auch Jarred sind in New York geboren und aufgewachsen, und daher hält Taryn Jarreds Lieblingsplatz in New York City, das Empire State Building, für den besten Ort zum Heiraten. Sie nahm heimlich am Wettbewerb teil und überraschte ihren Verlobten mit der erstaunlichen Nachricht. Nun freut sich das Paar darauf, sich in seinem Heimatort auf dem weltberühmten Observatory auf der 86. Etage vor Verwandten und Freunden das Ja-Wort zu geben. 8:30 Uhr – Alyx Paul und Jonathan Nazon (Bensalem, Pennsylvania) -Alyx und...

Weiterlesen

Ottenschläger: Neues ÖBB-Aufsichtsratsteam wird kompetente Arbeit leisten

Eigentümervertreter BM Hofer stellt neues Team aus qualifizierten Experten zusammen Wien (OTS) – „Der von Verkehrsminister Norbert Hofer neu bestellte Aufsichtsrat der ÖBB besteht aus erfahrenen, qualifizierten Experten und wird kompetent arbeiten“, betont Andreas Ottenschläger, Verkehrssprecher der Volkspartei. Wie in der Wirtschaft üblich, wähle der Eigentümervertreter Personen aus, mit denen eine sachliche und vertrauensbasierte Arbeit im Sinne des Unternehmens – und im Falle der ÖBB damit auch im Sinne der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler – gewährleistet sei. Ottenschläger abschließend: „Umso verwunderlicher sind die künstlich aufgeregten Reaktionen der Opposition. Der neu bestellte ÖBB-Aufsichtsrat kann seriös nur an seiner Arbeit gemessen...

Weiterlesen

Archiv

Kategorie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen