Tag: 4. März 2018

Zadic: „Umgang von FPÖ-Innenminister Kickl mit hochsensiblen Daten ist höchst bedenklich“

Liste Pilz fordert unabhängige Kommission zu Datensicherheit und Datenschutz im Innenministerium Wien (OTS) – „Wenn die Vorwürfe im ‚Profil‘ stimmen, ist der Umgang des Innenministeriums mit hochsensiblen Daten eine unfassbare Unverantwortlichkeit. So soll es in vielen Dienststellen üblich sein, dass Telefonüberwachungen von Hilfskräften auf Werkvertragsbasis durchgeführt werden. Die befristeten Hilfskräfte sind weder gerichtlich beeidete Dolmetscher noch Vertragsbedienstete und unterliegen daher unter anderem auch nicht der Amtsverschwiegenheit. Oft sitze nicht einmal ein Beamter dabei. Diese Amtshandlungen greifen tief in die Persönlichkeitsrechte ein, daher muss ein höchstsensibler Umgang mit diesen Daten gewährleistet werden“, sagt die sicherheitspolitische Sprecherin der Liste Pilz, Alma...

Weiterlesen

12. Eisstock WM 2018 zu Ende

13 x Gold für Österreich, 11 x Gold für Deutschland Amstetten (OTS) – Von 26. Februar bis 3. März 2018 standen die Gemeinden Amstetten und Winklarn im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. In erster Linie natürlich aus sportlicher Sicht, aber auch als Gastgeber für TeilnehmerInnen aus 24 Nationen aus allen 5 Kontinenten. Friend- and Sportsmanship standen dabei im Mittelpunkt. Im Medaillenspiegel (inkl. 54. Europameisterschaft der Jugend U16 und U19 und der 5. Weltmeisterschaft der JuniorInnen U23) liegt Österreich mit 13 x Gold, 10 x Silber und 5 x Bronze vor Deutschland mit 11 x Gold, 10 x Silber und 6...

Weiterlesen

JG Wien-Jahreskonferenz: STILL FIGHTING – für ein rotes Wien.

Katharina Weninger BA als neue Vorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ Wien gewählt. Die Welt um uns herum ist im Umbruch. Während künstliche Intelligenz und die Globalisierung unsere Realität einholen, erleben wir ein Wiedererstarken des Nationalismus und Angriffe auf die Arbeitsbedingungen der Menschen, ebenso wie auf das Recht auf Selbstbestimmung der Frauen. In dieser Situation legen viele Menschen ihre Hoffnung in eine junge Sozialdemokratie. Als JG haben wir in den letzten Jahren bewiesen, dass wir Politik für junge Menschen machen können, dass wir die Themen, die junge Erwachsene bewegen, kennen und auch glaubwürdig vertreten. Diesen Weg werden...

Weiterlesen

WirtschaftsOskar 2018 in Los Angeles vergeben: And the Winners are …

ESS Engineering, Hirsch, Binder+Co, AGRU, AT&S und Doka Ventures sind Gewinner des USA-BIZ AWARD für österreichische Spitzenleistungen am amerikanischen Markt Wien (OTS) – Die Academy for Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood gibt heute, Sonntagabend, ihre Gewinner bekannt. Diesmal ist leider kein österreichischer Film im Rennen um die begehrten Oscars. Aber: „Wir sind wieder WirtschaftsOskar! Der USA-BIZ AWARD, der so genannte WirtschaftsOskar des AußenwirtschaftsCenter Los Angeles der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), holt die herausragenden Leistungen österreichischer Unternehmen am hart umkämpften US-Markt auf den roten Teppich und in das mediale Scheinwerferlicht“, so Walter Koren, österreichischer Wirtschaftsdelegierter...

Weiterlesen

Hörl zu kroatischen Arbeitskräften: Abriegeln des Arbeitsmarktes schadet unserem Standort und der europäischen Idee!

Als Österreichs oberster Wirtschaftsvertreter und zugleich Chef der Europäischen Wirtschaftskammern ist das ein verheerendes Signal. Abg.z.NR Franz Hörl, Obmann des Tiroler Wirtschaftsbundes Während andere Länder ihren Arbeitsmarkt bereits geöffnet haben, ist Österreich mit seiner Politik des Aussperrens weiter auf dem Holzweg! Abg.z.NR Franz Hörl, Obmann des Tiroler Wirtschaftsbundes Innsbruck (OTS) – Die Ankündigung von Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl, die Übergangsfrist zur Öffnung des heimischen Arbeitsmarktes für kroatische Arbeitskräfte nochmals um zwei Jahre verlängern zu wollen, irritiert den Tiroler Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl. „Als Österreichs oberster Wirtschaftsvertreter und zugleich Chef der Europäischen Wirtschaftskammern ist das ein verheerendes Signal. Es erscheint mehr...

Weiterlesen

Königsberger-Ludwig: „Familienbonus“-Regelung bedeutet Chancenraub für Familien, die schwer über die Runden kommen

Jobsuchende und BezieherInnen von Notstandshilfe oder Mindestsicherung erhalten nicht mal den Mindestbetrag für ihre Kinder Wien (OTS) – „Es ist beschämend, dass jene Familien, die am dringendsten Unterstützung brauchen, jene Familien, die jedes Monat kämpfen, um über die Runden zu kommen, nichts vom sogenannten ‚Familienbonus’ dieser Regierung haben“, kritisiert SPÖ-Familiensprecherin Ulrike Königsberger-Ludwig. Die Pläne von ÖVP und FPÖ sehen vor, dass Jobsuchende und BezieherInnen von Notstandshilfe oder Mindestsicherung nicht mal den Mindestbetrag für ihre Kinder erhalten. „Bundeskanzler Kurz fühlt sich offenbar für Kinder, deren Eltern jeden Euro zweimal umdrehen müssen, nicht zuständig. Diese Familien werden im Stich gelassen“,...

Weiterlesen

Natascha Kampusch in Ö3-„Frühstück bei mir“: „In die Augen meines Gegenübers sehen zu dürfen, ist noch immer ganz besonders.“

Kampusch spricht im großen Interview der Woche auf Ö3 über ihre Erinnerungen und über ihre Pläne. Wien (OTS) – Am 2. März 1998 wurde ein zehnjähriges Mädchen auf dem Schulweg am Wiener Rennbahnweg in einen weißen Kastenwagen gezerrt – ein Verbrechen, das weltweit für Schlagzeilen sorgen sollte, nahm seinen Lauf. Zum 20. Jahrestag ihrer Entführung war Natascha Kampusch heute zu Gast in Ö3-„Frühstück bei mir“. Im Gespräch mit Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl erzählte sie über die Momente, in denen sie die Zeit der Gefangenschaft heute noch einholt. „Manches Mal, wenn ich im Halbschlaf bin, habe ich das Gefühl, dass...

Weiterlesen

Erfreuliche Einsicht zur Unterbringung von Kindern und Jugendlichen im Burgenland

Verordnungsentwurf der Landesregierung liegt vor, Kräuter unterstützt rasche Umsetzung Wien/Eisenstadt (OTS) – Die kollegiale Missstandsfeststellung der Volksanwaltschaft wegen sexueller Übergriffe in einer inadäquaten Einrichtung für Kinder und Jugendliche im Burgenland führt nun zu weitreichenden Konsequenzen.Volksanwalt Günther Kräuter: „Ich freue mich über die Einsicht. Die burgenländische Landesregierung entspricht der Empfehlung der Volksanwaltschaft vollinhaltlich, fachliche Standards per Verordnung festzulegen, gewaltpräventive und sexualpädagogische Konzepte verbindlich aufzutragen und die zulässige Gruppengröße drastisch zu beschränken.“Die Gruppengröße in den sozialpädagogischen Einrichtungen werde nun von 16 auf maximal 10 Personen reduziert, ein aufgestockter und qualitativ verbesserter Personaleinsatz sei vorgesehen und das Wohn- und Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen werde nachhaltig verbessert.Kräuter abschließend: „Ich werde...

Weiterlesen

Time is brain: Optimierung der Behandlung des akuten ischämischen Schlaganfalls

Wien (OTS) – Am European Congress of Radiology (ECR 2018), der vom 28.02 bis 04.03 in Wien stattfindet, erhalten Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit den Herausforderungen bei der Behandlung des akuten ischämischen Schlaganfalls vertraut zu machen, und sich über die aktuellen bildgebenden Verfahren und die wichtige Rolle endovaskulärer Techniken bei der Behandlung betroffener Patienten zu informieren. In den letzten Jahren wurden verschiedene endovaskuläre Ansätze zur Behandlung von Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall entwickelt. Die endovaskuläre Thrombektomie bietet viele Vorteile gegenüber der endovaskulären Anwendung pharmakologischer fibrinolytischer Wirkstoffe. Mechanische Thrombektomiegeräte arbeiten schneller und erreichen eine Rekanalisation in einer Spanne von wenigen Minuten. Sie sind mit geringerer intrazerebraler und systemischer Blutungswahrscheinlichkeit verbunden und sind effizienter bei der Behandlung großer Gerinnselvolumina in proximalen Gefäßen. Laut Professor Thijs van der Zijden, von der Radiologischen Abteilung des Universitätsklinikums Antwerpen, Belgien, hat die endovaskuläre Thrombektomie ihren Nutzen für die primäre Behandlung von Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall bei großen Gefäßverschlüssen deutlich unter Beweis gestellt. „In den letzten Jahren wurde die mechanische Thrombektomie meist mit Stent Retrievern durchgeführt, aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der klinischen Erfahrung haben sich auch andere Techniken wie die Thrombusaspiration als effektive Behandlungsinstrumente herauskristallisiert“, so van der Zijden. Heute gilt die endovaskuläre Therapie als die Standardtherapie für den akuten ischämischen Schlaganfall bei großen Gefäßverschlüssen, da sie das funktionelle Ergebnis bei Patienten mit schwerem Schlaganfall aufgrund eines Verschlusses der inneren Halsschlagader oder der...

Weiterlesen

Archiv

Kategorie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen