Karten für das „Fest des Humors“ eignen sich perfekt als geselliges Weihnachtsgeschenk

Linz/Kaltenhausen (OTS) Tradition, Heimat und Geselligkeit stehen bei Kaiser, einem der beliebtesten Fassbiere der österreichischen Gastronomie, hoch im Kurs. Kein Wunder, dass die Biermarke traditionell jedes Jahr das Gstanzlsingen in Kaltenhausen unterstützt. Auch 2017 können sich die Interpreten des abwechslungsreichen Programms sehen lassen. Karten für die Veranstaltungstermine am Samstag, 22. April und Sonntag, 23. April 2017 sind bereits erhältlich.

Interpreten aus Österreich und Bayern

Die Traditionsveranstaltung in Kaltenhausen gilt als „Urzelle“ aller österreichischen Gstanzlsingen und ist bereits seit Jahren das Vorbild für viele Veranstaltungen dieser Art. Auch 2017 sorgt das von Kaiser Bier organisierte Fest mit Interpreten aus Österreich und Bayern für beste Stimmung.

Die ersten Gäste hat Mit-Organisator und ORF-Moderator Philipp Meikl bereits fixiert:

  • Tom und Basti, zwei freche Bayern, sind wieder mit von der Partie. Die Publikumslieblinge begeistern mit Witz und lustigen Wirtshausliedern.
  • Gutauer Stubenhocker aus dem Mühlviertel: Die Sangesfreunde hocken gerne in der Gaststube des Wirtes, daher auch der Name.
  • Bennie Weber, ein bayerischer Gstanzlsänger, Humorist und Musikant. Spontan, schlagfertig und treffsicher zaubert er die Verse mit seiner ganz eigenen Art aus dem Hut. Wenn der Bennie seine Gstanzl singt, dann gehen Pointe, der Vortrag, die Melodie und der Gesang in Fleisch und Blut über.
  • D‘ Weinbergschneck’n – 2 Sängerinnen aus St. Georgen im Attergau. Christine Hiesel und Christiana Hemetsberger begeistern mit ihrem lachmuskelangreifenden Auftritt. Mit viel Witz und Charme singen sie Volkslieder, Wirtshauslieder und Gstanzln, begleitet von Christian alias „Stutzi“ auf der Harmonika.
  • Hainbachmusi aus Salzburg: Nach dem Motto „ob Hochzeit oder Leich, wo ma spün, des is uns gleich” haben die jungen Leute bei jeder Spielerei selbst die größte Gaudi und reißen das Publikum mit.
  • U.n.v.m.

Kartenvorverkauf hat begonnen

Aufgrund der großen Nachfrage sind die Karten für das Gstanzlsingen bereits im Getränkeshop des Hofbräu Kaltenhausen, im Braugasthof Kaltenhausen sowie bei Frau Renate Schörghofer unter der Telefonnummer 06245 795 5248 oder per Mail r.schoerghofer@brauunion.com erhältlich.

Die Termine im Detail:

  • Samstag, 22. April 2017, um 14:30 Uhr sowie um 19:30 Uhr
  • Sonntag, 23. April 2017, um 11:00 Uhr sowie um 16:00 Uhr

Karten zu je 29 Euro, bei freier Sitzwahl. Der Einlass in die Festhalle erfolgt jeweils 1h 15 min vor Beginn der Veranstaltung. Mehr Informationen zum Gstanzlsingen mit Kaiser gibt es auch online auf http://www.kaiserbier.at oder http://www.kaltenhausen.at

Die Tradition des Gstanzlsingens

Gstanzln stammen aus dem Raum Westösterreich und Südbayern und sind meist vierzeilige Reime im Drei-Viertel-Takt, die früher in geselliger Runde als Spaß- oder Spottgesang vorgetragen wurden.

Die Gstanzln sind oft in Mundart verfasst, erklingen oft aus dem Stehgreif und sind vor allem in Oberösterreich auch eng mit dem Paschen verbunden. Sie werden oft von Generation zu Generation mündlich weitergegeben, werden aber auch heute neu „erfunden“ um z. B. aktuelle Begebenheiten scherzhaft zu kommentieren. Waren es traditionellerweise nur Männer oder Burschen, die sich im Gstanzlsingen betätigten, begeistern sich heute immer wieder auch Frauen dafür.

Über Kaiser

Kaiser Bier wird traditionell in der seit 1650 bestehenden Brauerei Wieselburg gebraut. Jahrhundertealte Brautradition wird dort mit der Spitzentechnologie einer der modernsten Braustätten Europas in Einklang gebracht. Kaiser Bier, eines der beliebtesten Fassbiere Österreichs, ist der Inbegriff für traditionelle Werte wie Heimat und Echtheit – aber vor allem für Geselligkeit. Als verlässlicher Partner in Musik, Kultur und Sport ist Kaiser Bier seit Jahren bekannt und unterstützt dabei vor allem die Gastronomie. Die Erhaltung traditioneller Werte, Heimat, Echtheit und Geselligkeit bilden die Grundwerte für das starke regionale Engagement.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail: g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.