Kategorie: Politik

  • Oö. Volksblatt: "Freundschaft?" (von Herbert SCHICHO)

    Ausgabe vom 7. September 2023 [ad_2] Quelle OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at (C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

  • Samariterbund: Endlich mehr Geld fĂĽr Rettungsorganisationen!

    Samariterbund: Endlich mehr Geld fĂĽr Rettungsorganisationen!

    Der Samariterbund begrĂĽĂźt den Beschluss des Ministerrates, bis 2028 die Mittel fĂĽr die Rettungsorganisationen um 22 Millionen Euro pro Jahr zu erhöhen. Wien (OTS) – „Wir begrĂĽĂźen die heute im Ministerrat beschlossene Aufstockung der Mittel um 22 Millionen Euro pro Jahr fĂĽr die Rettungs- und Zivilschutzorganisationen“, sagt Reinhard HundsmĂĽller, Samariterbund-BundesgeschäftsfĂĽhrer. „Der vergangene Sommer hat…

  • SPĂ–-Bundesparteivorstand beschlieĂźt einstimmig Modell fĂĽr gerechte Vermögenssteuern – Eigenheim bleibt steuerfrei

    SPÖ-Bundesparteivorstand beschließt einstimmig Modell für gerechte Vermögenssteuern – Eigenheim bleibt steuerfrei

    SPĂ–-Babler: „Von SPĂ–-Modell profitieren 98 Prozent der Bevölkerung und Multimillionäre leisten fairen Beitrag – SPĂ–-Bundesparteitag am 11. und 12. November in Graz Wien (OTS/SK) – Der SPĂ–-Bundesparteivorstand hat heute, Mittwoch, einstimmig das SPĂ–-Modell fĂĽr eine gerechte Vermögensbesteuerung beschlossen und den 26. ordentlichen Bundesparteitag einberufen, der am 11. und 12. November in Graz stattfinden wird.…

  • Stocker: „Kickl-FPĂ– zeigt erneut ihr wahres Gesicht“

    Stocker: „Kickl-FPÖ zeigt erneut ihr wahres Gesicht“

    Kickl-FPĂ– hat offenkundig ein Problem damit, dass der Verfassungsschutz wieder funktioniert und rechtsextreme Verbindungen der FPĂ– im Visier hat Wien (OTS) – „Die Kickl-FPĂ– zeigt erneut ihr wahres Gesicht. Mittlerweile versucht die FPĂ– ĂĽberhaupt nicht mehr, Affinitäten zur rechtsextremen Szene zu leugnen. Die heutigen Aussagen des blauen Generalsekretärs Christian Hafenecker lassen nur folgenden Schluss…

  • Ă–sterreichischer Bundesfeuerwehrverband (Ă–BFV) begrĂĽĂźt Investitionen in die Krisen- und Katastrophenvorsorge

    Ă–sterreichischer Bundesfeuerwehrverband (Ă–BFV) begrĂĽĂźt Investitionen in die Krisen- und Katastrophenvorsorge

    Der Ă–BFV begrĂĽĂźt das im Ministerrat beschlossene UnterstĂĽtzungspaket fĂĽr Rettungsorganisationen und Zivilschutzverband fĂĽr die Krisen- und Katastrophenvorsorge. Wien (OTS) – Die Einsatzorganisationen arbeiten bei der Katastrophenbewältigung eng zusammen und ergänzen sich. Die österreichischen Feuerwehren beweisen tagtäglich, dass sie den Menschen in Ă–sterreich rund um die Uhr rasch und professionell in vielen herausfordernden und scheinbar…

  • Gewerkschaft GPA-Teiber: Millionärssteuer jetzt fĂĽr mehr Gerechtigkeit

    Gewerkschaft GPA-Teiber: Millionärssteuer jetzt für mehr Gerechtigkeit

    Superreiche mĂĽssen endlich Beitrag leisten Wien (OTS) – Während 300 Millionärinnen und Millionäre weltweit einen offenen Brief fĂĽr Vermögenssteuern unterzeichnet haben und sogar die Europäische Kommission Ă–sterreich eine Besteuerung von Vermögen nahelegt, bleibt die Regierung weiter untätig. Barbara Teiber, Vorsitzende der Gewerkschaft GPA, begrĂĽĂźt daher jede Initiative zu einer gerechteren Besteuerung: „Es ist allerhöchste…

  • FPĂ– – Hafenecker: „Aktuelle Zahlen aus Ungarn belegen Effektivität aktiver GrenzschutzmaĂźnahmen!“ | Freiheitlicher Parlamentsklub

    Laut ungarischen Behörden wurden in acht Jahren fast eine Million illegale Migranten an Grenzen aufgehalten Wien (OTS) – „Die aktuellen Zahlen der ungarischen Behörden im Kampf gegen die illegale Masseneinwanderung in die Europäische Union verdeutlichen, wie aktiver und effizienter Grenzschutz funktionieren kann. Denn der vorbildliche Einsatz unseres Nachbarlandes an der EU-AuĂźengrenze verhinderte das Einsickern von…

  • Wirtschaftsbund ad Babler: Vermögenssteuer ist eine Vermögensvernichtungssteuer

    Wirtschaftsbund ad Babler: Vermögenssteuer ist eine Vermögensvernichtungssteuer

    Egger: Leidtragende der SPĂ–-Umverteilungsfantasien sind die mittelständischen Unternehmen Wien (OTS) – „Der Ruf nach Vermögenssteuern ist nach der SchmutzkĂĽbelkampagne gegen erfolgreiche Familienunternehmen der nächste Schritt im SPĂ–-Steuerwahn. Noch dazu auf eine Vermögenssteuer zu pochen, bei der mehr als ein Drittel der Einnahmen in BĂĽrokratie versickern, zeigt einmal mehr, dass die SPĂ– lieber Populismus betreibt…

  • Caritas eröffnet 15. Lebensmittelausgabestelle fĂĽr Armutsbetroffene in Wien

    Im Beisein von Bundesminister Johannes Rauch eröffnet die Caritas eine neue Lebensmittelausgabestelle in Wien-Favoriten. Freiwillige Helfer*innen dringend gesucht. Wien (OTS) – In den Le+O Lebensmittelausgabestellen der Caritas ist der Andrang seit Monaten enorm. „Die Pandemie, der Krieg in der Ukraine und nicht zuletzt die anhaltenden Teuerungen setzen viele Menschen massiv unter Druck“, sagt Caritasdirektor Klaus…

  • Richtlinienvorschlag fĂĽr EU-Behindertenausweis veröffentlicht | BIZEPS

    Richtlinienvorschlag für EU-Behindertenausweis veröffentlicht | BIZEPS

    BIZEPS: Ein bedeutender, aber nicht ausreichender Schritt in Richtung einer inklusiveren EU. Ein StĂĽck Papier kann keine Barrierefreiheit ersetzen. Wien (OTS) – Die jĂĽngsten BemĂĽhungen der Europäischen Kommission, einen europaweiten Behindertenausweis (European Disability Card) zu implementieren, signalisieren einen Fortschritt in Richtung einer zugänglicheren EU. Diese Initiative könnte ein Schritt in Richtung freien Personenverkehr fĂĽr…