Preisübergabe Marcus via Livestream aus ÖAMTC-Mobilitätszentrum in Wien

Korrektur zu OTS_20200304_OTS0082

Wien (OTS) Nach Absagen von hochrangigen Vertretern der Autobranche und von geladenen Gästen aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus in Europa hat der ÖAMTC beschlossen, die für Freitag, den 13. März 2020, im Rahmen des Linzer Autofrühlings geplante Gala-Veranstaltung zur Verleihung des Automobilpreises Marcus abzusagen. Die Übergabe der Preise erfolgt ohne Publikum im ÖAMTC-Mobilitätszentrum in Wien und kann per Livestream und Video-Download auf www.oeamtc.atmarcus mitverfolgt werden. Nähere Informationen dazu werden noch bekanntgegeben.

Das im Vorfeld der Marcus-Gala geplante Pressegespräch mit Keynote-Speakerin Ingrid Brodnig und ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold zu „Daten & Mobilität“ findet statt. Es wird von Linz ins ÖAMTC-Mobilitätszentrum nach Wien verlegt.

Wann: 13. März 2020, 9-10 Uhr
Wo: ÖAMTC-Mobilitätszentrum Erdberg, Baumgasse 129, 1030 Wien

Medien-Vertreter sind zum Pressegespräch herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte an kommunikation@oeamtc.at oder telefonisch unter +43 (0)1 711 99 21218.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC
Dagmar Halwachs
Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0) 1 711 99-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.