Linz (OTS) Die „World Beer Awards“ küren jährlich die weltweit besten Biere in acht Kategorien, die jeweils mehrere Bierstile umfassen. Jede Brauerei weltweit kann ihre Biere zu diesen Awards einreichen. In einem vierstufigen Auswahlverfahren beurteilen Experten in Blindverkostungen nach strengen Vorgaben unterschiedliche Aspekte wie Aroma, Geschmack oder Mundgefühl, und suchen nach dem Bier pro Kategorie, das punkto Balance, Charakter, Komplexität und Qualität am überzeugendsten ist. Bei dem Wettbewerb 2016 konnte nun das Affligem Blonde, ein zertifiziertes belgisches Abteibier, in Österreich vertrieben durch die Brau Union Österreich, in der Kategorie „Pale“, (wörtlich „blass“) überzeugen.

Das Gewinnerbier: Affligem Blonde

Affligem Blonde überzeugt als leuchtend-goldgelbe Spezialität. Der Geruch erinnert an frisches Brot, Zitrusfrüchte und Vanille. Geschmacklich weist das Bier bei einem Alkoholgehalt von 6,7 Prozent bzw. einer Stammwürze von 15,1° Grad Plato im Abgang eine leichte Bittere sowie feine Nuancen von Marzipan und Mandel auf. Affligem Blonde passt besonders gut als Aperitif, zu leicht scharfen Gerichten, sowie zu Fisch, weißem Fleisch und Geselchtem, harmoniert aber auch zu Hartkäse.

In Österreich ist neben dem nun ausgezeichneten Affligem Blonde auch die rötlich-braun schimmernde Sorte Affligem Double verfügbar. Beide Sorten sind in der ausgewählten österreichischen Gastronomie sowie im Lebensmittelhandel erhältlich.

Lange Tradition

Affligems Geschichte beginnt 1074: Sechs Ritter, im Gewissenskonflikt durch die Grausamkeiten, die sie jahrelang mit ansehen mussten, tauschen ihre Rüstungen und Waffen gegen Mönchskutten und gründen die Abtei von Affligem. Ihr Leben widmen sie fortan der Braukunst – das Ergebnis ist ein Bier, das auch heute noch mit seinem besonderen Charakter überzeugt.

Affligem ist ein zertifiziertes belgisches Abteibier, das älteste von nur 22 weltweit. Noch immer wird das Bier in Belgien gebraut, die Rezeptur ist seit seiner Entstehungsgeschichte unverändert und wurde über Generationen hinweg von den Mönchen weitergegeben. Affligem ist somit die ideale Belohnung für den österreichischen Bierliebhaber, der das Besondere in der heutigen Zeit sucht.

Qualität und beste Rohstoffe spielen in der Produktion von Affligem eine besondere Rolle. „Affligem steht für zeitlose Qualität und beste jahrhundertealte Braukunst. Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Marke Bierliebhaber zufriedenstellen können und auch jene ansprechen, die auf der Suche nach ganz besonderen Geschmackserlebnissen sind“, erzählt Andreas Stieber, Marketingdirektor der Brau Union Österreich.

Edler Inhalt, edle Verpackung

Affligem wird in einer besonders hochwertigen Markenflasche präsentiert, die dem Inhalt alle Ehre macht. Die außergewöhnliche Volumengröße von 0,3l sorgt für neugierige Blicke, dazu überzeugen die Details: Das Qualitätssiegel verstärkt die klösterliche Herkunft, das Schlüssel-und-Schwert-Wappen am Flaschenhals verweist auf das ritterliche Erbe. Das Affligem Markenglas mit seiner einzigartigen Form hebt sich klar von anderen Pokalen ab. Seine authentische Kelchglasform, gleichzeitig robust und elegant, verweist auf die Herkunft, die nahezu 1000 Jahre alte Brautradition und vermittelt exquisites Geschmackserlebnis.

Über Affligem

Die Abtei von Affligem wurde 1074 von sechs Rittern gegründet. Nach überlieferter, unveränderter Rezeptur entstehen bis heute Biere von einzigartigem Charakter. Affligem ist ein zertifiziertes belgisches Abteibier, das älteste von nur 22 weltweit. Affligem Blonde und Affligem Double sind somit die ideale Belohnung für den österreichischen Bierliebhaber, der das Besondere in der heutigen Zeit sucht.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail: g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.