“Gedenken bedeutet nicht Salz in die Wunden zu streuen, Gedenken kann die Wunden heilen.”

Wien (OTS/SPW-K) Vom 11. bis 19. Juli 1995 war Srebrenica Schauplatz des größten Kriegsverbrechens in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg. Für SP-Gemeinderat Omar Al-Rawi ist es wichtig, dieses Kriegsverbrechen als das zu bezeichnen, was es war, nämlich ein Genozid. „Wer es nicht schafft, diese Wahrheit auszusprechen, der begeht einen Verrat an den Opfern des Ereignisses“, so Al-Rawi. Den Vorwurf, Gedenkveranstaltungen an Srebrenica würden nur unnötig Salz in die Wunden streuen, lässt der Gemeinderat nicht gelten: “Gedenken bedeutet nicht Salz in die Wunden zu streuen, Gedenken kann die Wunden heilen. Das sind wir jedem einzelnen Opfer schuldig.“

Erst die Aufarbeitung des Verbrechens und damit einhergehend das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hätten gezeigt, dass es damals kein spontaner Mord und keine Zufallstragödie war, wie es manchmal verharmlosend dargestellt wird: „Die Geschehnisse waren gezielt ausgeführt und lange geplant. Mir geht es hier um Gerechtigkeit und nicht um Rache. Mir geht es auch nicht um kollektive Schuld. Wir sind alle Geschwister in der Menschlichkeit, die eine gemeinsame Verantwortung haben. Es geht nur um die Verbrecher selbst und darum, die Dimension ihres Verbrechens klarzustellen.“

Wien ist die Stadt der Menschenrechte und Wien fühlt sich auch der Gedenkkultur verpflichtet. Die wichtigste Idee, die wir alle mittragen müssen ist daher für Al-Rawi: ‚Wehret den Anfängen‘. Wann immer und wo immer so etwas passiert, gelte es rechtzeitig hinzuschauen. „Wir verneigen uns heuer zum 26. Mal vor den Opfern, wir sind es ihnen schuldig, an sie zu denken. Dafür tragen wir die gemeinsame Verantwortung“, schließt Al-Rawi.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag.a Lisa Miletich
+43 1 4000 81929
lisa.miletich@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.