Wien (OTS) Datum: 25.01.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Adresse: 21., Hoßplatz

Bei einer Straßenbahnstation am Hoßplatz wurde ein 50-jähriger polnischer Staatsbürger mit Verletzungen vorgefunden. Zu den verständigten Einsatzkräften sagte der 50-Jährige, dass er mit der einfahrenden Straßenbahn kollidiert sei. Der Straßenbahnfahrer, der den Zusammenstoß jedoch nicht bemerkt hatte, wurde via Funk verständigt und kehrte kurze Zeit später zum Vorfallsort zurück. Die Wiener Berufsrettung brachte den 50-Jährigen, bei dem eine Alkoholisierung von 0,64 Promille festgestellt wurde, mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Er konnte noch am selben Abend in häusliche Pflege entlassen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.