Am 26. August um 21.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Viele Österreicherinnen und Österreicher können oder wollen wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Sommer nicht ins Ausland reisen. Der Urlaub am Meer wird wieder zu einem Urlaub daheim. Auf der Wiener Donauinsel ist im Sommer so viel los wie an der Adria oder auf einer griechischen Ferieninsel, wie die „Am Schauplatz“-Reportage „Urlaub auf der Insel“ von Kim Kadlec am Donnerstag, dem 26. August 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 zeigt.

Viele der Inselbesucher/innen berichten in diesem Sommer über finanzielle Sorgen. Ein Familienvater in der Grillplatz-Zone sagt:
„Wer fährt heutzutage nach Corona auf Urlaub? Als Otto Normalverbraucher überlegt man sich das schon dreimal.“ Der Herr bleibt mit seiner Familie lieber in Wien und genießt auf der Donauinsel ein bisschen Freiheit.

Damit ist er nicht allein. An heißen Tagen strömen die Wiener und Wienerinnen zu Tausenden auf „ihre Insel“: Sonnenhungrige, Grillmeisterinnen, Nacktbader, Naturliebhaberinnen und junge Partytiger. Die Gäste auf der Donauinsel könnten unterschiedlicher nicht sein, aber eines haben sie gemeinsam: Sie alle versuchen den Pandemie-Sommer in Wien zu überstehen. „Am Schauplatz“-Reporterin Kim Kadlec macht sich auf in das bunte Treiben auf der Insel und zeigt den Urlaub daheim im permanenten Ausnahmezustand.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.