Dringender Appell des Gesundheitsministers: in allen Bereichen Kontakte drastisch verringern und damit Gesundheit und Gesundheitssystem schützen

Wien (OTS) Die Gesundheitsbehörden der Bundesländer melden heute insgesamt 8241 positive Testungen bei insgesamt 29.810 eingemeldeten Tests und 4566 Neugenesenen. Besonders auffallend ist eine dramatisch hohe Zahl von 2279 positiven Testungen, die aus Oberösterreich gemeldet werden.
Anschober: “Es war zu befürchten, dass in dieser Woche vor einer beginnenden Wirksamkeit des Teil-Lockdowns die Neuinfektionen weiter ansteigen werden. Im Lauf der kommenden Woche muss jedoch mit beginnender Wirksamkeit der gesetzten Maßnahmen die Stabilisierung gelingen.“
Auch die Hospitalisierungszahlen steigen weiter (plus 71) auf mittlerweile 3006 Covid-PatientInnen in Österreichs Spitälern, darunter auch der Belag von Intensivbetten (plus 1) auf 432.
Anschober: “Steigen die Infektionszahlen auch nächste Woche weiter an, wird das großartige Gesundheitssystem in verschiedenen Bereichen schrittweise an seine Grenzen stoßen. Wir müssen daher in der kommenden Woche eine Stabilisierung erreichen – das kann nur mit dem Einsatz aller gelingen. Es braucht jetzt die Mithilfe der gesamten Bevölkerung und einen gemeinsamen Kraftakt. Die Kontakte zumindest halbieren, bei allen Tätigkeiten mit Kontakten überlegen, ob diese wirklich erforderlich sind, Abstand einhalten, MNS tragen, Stopp Corona-App installieren und alle Maßnahmen konsequent umsetzen. Gelingt eine Stabilisierung – als erster Schritt zu Trendwende und wieder sinkenden Zahlen – nicht, wird eine notwendige weitere Verschärfung der Maßnahmen immer wahrscheinlicher.“

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK)
Ben Dagan, BA MA
Pressereferent
+43 1 711 00-862439
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.