Europas größte Hostel-Kette expandiert 2017 nach Italien. Unmittelbar an Venedigs Hauptbahnhof Mestre bietet A&O ab Juli rund 1000 Betten zu besonders niedrigen Preisen.

Wien/Berlin/Venedig (OTS) Venedig, eines der beliebtesten und damit auch teuersten Touristenziele in Europa, erhält ab nächsten Sommer eine außergewöhnlich günstige Übernachtungsmöglichkeit. A&O Hostels and Hotels eröffnen nächsten Juli direkt am Bahnhof Mestre ihr neues Haus und machen die Lagunenstadt damit auch für kleine Geldbörsen erlebbar.

“Auf das A&O Venedig Mestre sind wir schon lange gespannt: Wir haben so intensiv auf ein Hotelobjekt in der italienischen Gondelstadt hingearbeitet. Wer sich eine Europareise vorstellt, denkt automatisch an historische Gebäude, gutes Essen und romantische Spaziergänge. All das bietet Venedig, wie kaum eine andere Stadt“, meint der begeisterte Geschäftsführer Oliver Winter.

Dank zahlreicher billiger Angebote von Bus- und Bahnunternehmen ist Venedig gerade für österreichische Kunden immer eine Reise wert – egal ob für den Sommerurlaub oder einen Ausflug zum berühmten Karneval. Mit dem neuen Hostel von A&O sind nun auch Nächtigungen in Venedig günstig und unkompliziert. Vor allem für große Gruppen, wie etwa Schulen, bietet sich damit eine neue spannende Ausflugsmöglichkeit.

“Viele Gäste haben bislang aus finanziellen Gründen in Treviso oder Padua übernachtet, um von dort aus Venedig zu erkunden. Jetzt kann man auch direkt in der Stadt zum kleinen Preis übernachten”, so Winter.

Im seit 2015 in Bau befindlichen Haus sollen bis zu 1000 Betten in 300 Zimmern untergebracht werden – sowohl in Doppel-, als auch Gruppen- und Familienzimmern. Das Unternehmen rechnet mit einer Auslastung von 85%, also rund 300.000 Nächtigungen pro Jahr. Die Investitionen für den Bau betragen rund 20 Millionen Euro. 

Die Expansion der A&O Gruppe, die aktuell auch in Österreich vier Häuser betreibt (Graz, Salzburg, 2x Wien), ist damit aber bei Weitem nicht abgeschlossen. Zu den aktuell 31 Hostels in vier Ländern sollen noch zahlreiche weitere entstehen. Pläne gibt es bereits für weitere Häuser in Deutschland, Italien und Dänemark, aber auch in Österreich sieht man sich bereits nach neuen Standorten um.

Rückfragen & Kontakt:

Maike Rummich
Marketing & PR Manager
Telefon +49 30 80 947 – 5063
maike.rummich@aohostels.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.