Wien (OTS) „Der Bergdoktor“ hat in einer neuen Folge der beliebten ORF/ZDF-Serie am Mittwoch, dem 17. Februar 2021, um 20.15 Uhr, in ORF 2 einiges zu tun – denn am Gruberhof stehen alle Zeichen auf Hochzeit! Beruflich hingegen steckt Dr. Martin Gruber alias Hans Sigl in einer Zwickmühle: Um das Sorgerecht für ihren Bruder zu bekommen, braucht eine junge Patientin ein Attest, doch das kann er ihr nicht mit gutem Gewissen ausstellen. Sie hat plötzliche Anfälle, die auf eine schwere Krankheit hindeuten. Unter der Regie von Sascha Thiel sind in der Episode „Atemlos“ in weiteren Rollen u. a. Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Simone Hanselmann, Linda Stockfleth und Alma Leiberg sowie der österreichische Jungschauspieler und „Romy“-Preisträger Jeremy Miliker zu sehen. Das Drehbuch stammt von Christiane Rousseau, Nikolai Müllerschön und Philipp Roth.

„Der Bergdoktor – Atemlos“: 17. Februar, 20.15 Uhr, ORF 2

Martin (Hans Sigl) hat sich entschieden. Ungeachtet aller Widerstände will er endlich Anne (Ines Lutz) zur Frau nehmen. Mit Hilfe von Lilli (Ronja Forcher) und Lisbeth (Monika Baumgartner) organisiert er die Hochzeit. Der Plan von Nina Tauber (Linda Stockfleth), das Sorgerecht für ihren zehnjährigen Bruder Max (Jeremy Miliker) zu erhalten, scheint dagegen nicht aufzugehen. Seit dem Tod ihres Vaters kümmert sich Nina gewissenhaft um den Buben und die familieneigene Bäckerei. Martin würde ihr gerne helfen. Wegen gesundheitlicher Bedenken zögert er aber, Nina das erforderliche ärztliche Attest auszustellen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.