Info und Beratung für Wiener Jugendliche, die ihre Schulpflicht beenden

Wien (OTS) Rund 16.000 Wiener Schülerinnen und Schüler beenden am 30. Juni 2017 ihr neuntes Schuljahr und damit ihre Schulpflicht. Sie sind der erste Jahrgang für den ab 1. Juli 2017 die Ausbildungspflicht bis 18 gilt. Diese Initiative der Bundesregierung trägt den Titel „AusBildung bis 18“. Das Ziel ist, alle Jugendlichen zu einem weiterführenden Schul- oder Ausbildungsabschluss zu führen. Vorerst von der Ausbildungspflicht nicht umfasst sind Jugendliche unter 18 Jahren, die ihre Schulpflicht bereits in den Vorjahren beendet haben oder auch jugendliche Asylwerberinnen und Asylwerber. 

Jugendliche und Eltern können sich Unterstützung bei der Planung des weiteren Bildungsweges und bei der Suche nach einem Schul- oder Lehrplatz holen. Für Interessierte findet am 15. Mai 2017, von 15.00 – 20.00 Uhr, im Bildungszentrum der Arbeiterkammer, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien eine kostenlose Informationsmesse statt.

Im Rahmen von Infovorträgen gibt es allgemeine Informationen zur „AusBildung bis 18“ und den gesetzlichen Vorgaben. Um 17.00 Uhr findet zusätzlich sowohl ein Infovortrag in türkischer als auch in bosnischer/kroatischer/serbischer Sprache statt sowie um 18.00 Uhr in englischer Sprache. Um Anmeldung für die Vorträge wird gebeten.

Zusätzlich stehen 70 Expertinnen und Experten für individuelle Beratung in 11 Sprachen inklusive Österreichischer Gebärdensprache zur Verfügung. Die Beratungsthemen auf der Messe sind: „Ich weiß noch nicht, wohin nach der Schule“, „Ich suche noch einen Schulplatz“, „Ich suche noch eine Lehrstelle“, „Ich brauche besondere Unterstützung, weil ich eine Behinderung habe“. Eine Anmeldung für die Beratung ist nicht erforderlich.

Alle weiterführende Informationen zur Informationsmesse sowie Anmeldemöglichkeit für die Infovorträge finden sich unter: www.AusBildungbis18.wien

Die Informationsmesse wird veranstaltet im Auftrag des Sozialministeriumservice Wien, in Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien und dem Stadtschulrat für Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Wien
DSA Mag.(FH) Ingrid Hofer, Projektleitung
Tel: 01/342 707 – 2750
koordinierungsstelle@ausbildungbis18.wien
www.AusBildungbis18.wien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.