Wien (OTS/RK) Am Dienstag, dem 3. November, um 10.00 Uhr, wird der Weihnachtsbaum aus Oberösterreich auf dem Wiener Rathausplatz eintreffen und aufgestellt werden. Die 33 Meter hohe und rund 200 Jahre alte Fichte stammt aus dem Revier Holzschlag, einem Waldgebiet des Stifts Schlägl auf 1.000 Meter Seehöhe in der Gemeinde Klaffer am Hochficht.

Für Medien wird es Film- und Fotomöglichkeiten beim Aufstellen des Baumes auf dem Rathausplatz geben.

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Corona-Virus ist bei diesem Medientermin maximal eine Journalistin bzw. ein Journalist pro Medium vor Ort zugelassen. Zum Schutz der Gesundheit ist vor Ort ein Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt zum Gelände am 3.11. nur mit vorheriger Akkreditierung unter presse@stadtwienmarketing möglich.

Für TV- und Radio-Teams stellt der Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien auch Rohmaterial zur Verfügung. Presse-Fotos sind unter www.wien.gv.at/presse/bilderabrufbar. (Schluss) red

Ankunft des Weihnachtsbaums auf dem Wiener Rathausplatz

Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt zum Gelände am 3.11. nur mit vorheriger Akkreditierung unter presse@stadtwienmarketing möglich.

Datum: 03.11.2020, 10:00 Uhr

Ort: Rathausplatz Wien
1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.