Linz (OTS) Nach der Corona-Krise starten die Luftfahrtbranche wieder und der Luftfrachtsektor verstärkt durch. DHL Express, weltweiter Marktführer in der Logistikbranche, hat eine neue Frachtfluggesellschaft für den europäischen Markt mit Sitz in Österreich gegründet. Der Airport Linz als zweitgrößter Frachtflughafen Österreichs profitiert von dieser guten Entwicklung im Cargo-Bereich. Zudem sichern neue Luftfahrtgesetze die Flughafenentgelte und erhöhen die Sicherheit in der Luftfahrt.

Dazu laden Staatssekretär Magnus Brunner, der CEO von DHL Express in Österreich Ralf Schweighöfer und der Geschäftsführer des Flughafen Linz, Norbert Draskovits, zu einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema: “DHL Air Austria für den europäischen Markt in Österreich gegründet” ein.

Teilnehmer:
Dr. Magnus Brunner, LL.M., Staatssekretär für Luftfahrt
Ralf Schweighöfer, CEO DHL Express Österreich
Mag. Norbert Draskovits, Geschäftsführer Flughafen Linz

Zeit:
Dienstag, 24.08.2021, 11:00 Uhr

Ort:
Flughafen Linz, Abflugterminal, 1. Obergeschoss, Raum „Antonov“
Flughafenstraße 1, 4063 Hörsching

Parkmöglichkeit:
Parkdeck, Kurzparkparkplätze K1 und K2

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind MedienvertreterInnen herzlich zu diesem Termin eingeladen. Aufgrund der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ist eine Akkreditierung unter michael.ulrich@bmk.gv.at erforderlich.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Michael Ulrich, MSc
Pressesprecher des Staatssekretärs
+43 650 6807609
michael.ulrich@bmk.gv.at
www.bmk.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.