Die erste jobmesse austria der austria messeagentur mpb GmbH wird den Messemarkt in Österreich erst 2021 revolutionieren.

Wien (OTS) Aufgrund der getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung bezüglich der Covid-19-Krise hat sich die „austria messeagentur mpb GmbH“, das Joint Venture der MediaPrint und der BARLAG werbe- & messeagentur, entschieden, die in Österreich einmalige so genannte „Karriere zum Anfassen“ auf den 10./11. April 2021 zu verschieben.

„Nach sehr herausfordernden Zeiten ist es uns nach wie vor ein großes Anliegen, Unternehmen, Institutionen und vor allem hochmotivierten Bewerberinnen und Bewerbern auch nach der Krise unsere vielfältigen Möglichkeiten zu präsentieren und einzigartige Chancen zu bieten, neue Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und etwas Neues und in Österreich noch nie Dagewesenes zu schaffen“, zeigt sich Monika Fuhrheer, Geschäftsführerin der MediaPrint, für die erste jobmesse austria im April 2021 zuversichtlich.

Stefan Süß, Geschäftsführer der austria messeagentur mpb GmbH, kommentiert: „Die Entscheidung zur Terminverschiebung ist uns nicht leicht gefallen. Nun aber freuen wir uns sehr darauf, im April des kommenden Jahres eine Plattform des persönlichen Kontakts für ausstellende Unternehmen und motivierte Bewerberinnen und Bewerber bieten zu können. Dabei wünschen wir uns natürlich, dass viele Unternehmen gerade jetzt die Chance ergreifen, Flagge zu zeigen und sich insbesondere aufgrund der aktuellen Umstände als zukunftsweisender, attraktiver Arbeitgeber auf der Premierenveranstaltung der jobmesse austria präsentieren.“

Das einzigartige 360° Karriere- und Recruitingformat der austria messeagentur bleibt natürlich bestehen und wird auch im April 2021 das Angebot und Nachfrage des Arbeitsmarktes perfekt in Einklang bringen. Face-to-face und in angenehmer Atmosphäre entlang des roten Teppichs sowie ganz ohne aufwendiges Bewerbungsverfahren können Messebesucherinnen und -besucher am 10./11. April 2021 mit Repräsentanten potentieller Arbeitgeber ins persönliche Gespräch kommen. Darüber hinaus werden tausenden Bewerberinnen und Bewerber durch persönliche Gespräche, Live-Präsentationen, Workshops, Coachings, Speakers-Corner und viele weitere Highlights eine einzigartige Erfahrung machen können.

Über:

Die Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG ist Österreichs größtes Printmedienhaus. 1988 als Zusammenschluss der Verlage Kronen Zeitung und KURIER gegründet, nimmt MediaPrint deren zeitungswirtschaftliche Belange in den Bereichen Anzeigen, Druck und Vertrieb mit rund 1.800 MitarbeiterInnen wahr. Die aktuelle ÖAK (Österreichische Auflagenkontrolle) -Studie 2019 bestätigt die Marktführerschaft der Kronen Zeitung, sowie dem KURIER auf Platz drei. Mit den von ihr vermarkteten starken Medienmarken bietet MediaPrint ein breites Portfolio an unterschiedlichsten Werbemöglichkeiten an.

Weitere Informationen sind unter www.mediaprint.at abrufbar.

BARLAG steht für mehr als 30 Jahre Erfahrung und vielfach gewürdigten Service. Über 250 erfolgreich durchgeführte Messen sprechen für sich. Stetig steigende Besucher- und Ausstellerzahlen auf den Stationen der jobmesse in Deutschland und Österreich, den beiden immobilienmessen und der beruf & bildung hannover unterstreichen die Erfolgskonzepte, von denen jeder profitiert. Auf den Messen von der Ostsee in Kiel bis an die Donau in Wien nehmen jährlich über 2.000 Aussteller aus sämtlichen Branchen teil, darunter die Hälfte der DAX 30-Konzerne.

Kontakt für interessierte Unternehmen: www.jobmessen.at

Mail: wien@barlagmessen.at

Tel. +49 541 440 45-0

Rückfragen & Kontakt:

Schütze Positionierung GmbH
Michael Jayasekara
Senior Consultant
+436767460088
mj@schuetze.at
www.schuetze.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.