Einladung zum Fototermin anlässlich der Abgabe der ersten Unterstützungserklärungen für das „Rechtsstaat & Anti-Korruptionsvolksbegehren“

Wien (OTS) Das „Rechtsstaat & Anti-Korruptionsvolksbegehrens“ lädt die Vertreter/innen der Medien sehr herzlich zu einem Fototermin ein, in dessen Rahmen prominente Unterstützer/innen die ersten Unterstützungserklärungen unterzeichnen.

Datum: Mittwoch, 30. Juni
Beginn: 10.00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Magistratischen Bezirksamt Margareten (Eingang Service-Zentrum, Rechte Wienzeile 105/Ecke Ramperstorffergasse, 1050 Wien)

Als Erstunterzeichner/innen vor Ort sein werden u. a. (in alphabetischer Reihung): Maria BERGER (ehem. Justizministerin), Judith KOHLENBERGER (Kulturwissenschaftlerin), Maria MAYRHOFER (Geschäftsführerin #aufstehn), Manfred NOWAK (Professor für Menschenrechte), Julya RABINOWICH (Schriftstellerin), Gexi TOSTMANN (Unternehmerin), Nicola WERDENIGG (ehem. Skirennläuferin) sowie Irmgard GRISS u. a. Proponentinnen und Proponenten des Volksbegehrens.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der derzeit geltenden Bestimmungen nur eine begrenzte Zahl an Personen gleichzeitig mit den Unterzeichner/innen ins Amtshaus kann. Wir ersuchen daher um eine namentliche Anmeldung, um einen reibungslosen Ablauf sicherstellen zu können. Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung, einer FFP2-Maske und einem 3-G-Nachweis möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Jan Hofman
E: hofmann@skills.at
M: +43 664 88236197



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.