Wien (OTS) Im Jahr 2020 brachten weltweite Bewegungen viele kontroverse Statuen zu Fall. Auch in Wien gibt es umstrittene Denkmäler, insbesondere jenes am Luegerplatz. Dr. Karl Lueger hat als Bürgermeister Wiens einiges geleistet, doch wird er auch als „Ziehvater des modernen politischen Antisemitismus“ bezeichnet.

Am Montag, 22. März laden die Wiener Grünen Innere Stadt mit Gemeinderat Niki Kunrath und Alexander Hirschenhauser alle Medienvertreter*innen herzlich zum Fototermin anlässlich der Enthüllung der Statue des Mädchens im roten Mantel aus „Schindlers Liste“, die Lueger gegenüberstehen wird. Sie zeigt uns deutlich: Niemals vergessen!

  • Datum: Montag, 22. März
  • Uhrzeit: 10 Uhr
  • Ort: Luegerplatz

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind Vertreter*innen der Medien herzlich zu diesem Termin eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 – 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.