[ad_1]

Übergabe ballistischer Gilets und Vorstellung des neuen Funktionshemdes, 28. Mai 2021, 11:00 Uhr, Minoritenplatz Wien

Wien (OTS) Am Freitag, 28. Mai 2021 um 11:00 Uhr, erfolgt am Minoritenplatz in Wien die symbolische Übergabe ballistischer Gilets durch Innenminister Karl Nehammer und Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka. Aufgrund der erhöhten Bedrohungslage besteht bei uniformierten und zivilen Einsatzkräften der Bedarf an leichten ballistischen Gilets mit Stichschutz zur permanenten Verwendung. Jedem Polizisten und jeder Polizistin im exekutiven Außendienst wird daher eine persönlich angepasste leichte Schutzweste zugewiesen. Die Einführung des ballistischen Gilets erfordert aufgrund der damit verbunden Änderung der Bekleidungsphysiologie die Entwicklung eines neuen Funktionshemdes und einer neuen Funktionsbluse, welche beim morgigen Termin ebenfalls vorgestellt werden.

HINWEISE ZUR MEDIENTEILNAHME:

Um bestmöglich vor der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu schützen, müssen Journalistinnen und Journalisten das negative Ergebnis eines Antigen-Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf, oder eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 (PCR-Test), dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, oder eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene COVID-19 Infektion, oder einen Nachweis über neutralisierende Antikörper, dessen Ausstellung nicht älter wie drei Monate sein darf, oder einen Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich an COVID-19 erkrankte Person ausgestellt wurde, vorweisen.

Für Journalistinnen und Journalisten besteht die Möglichkeit, vor Ort einen Antigen-Selbsttest (Spucktest) durchzuführen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Oberst Markus Haindl, BA MA
Pressesprecher des Bundesministers
+43 (0) 1-531 26 – 90 1021
markus.haindl@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.