Wien (OTS) Am Dienstag, 29. Dezember 2020, um 10.00, gibt der Minister für Soziales, Gesundheit, Pflege und KonsumentInnenschutz Rudolf Anschober einen Überblick aus dem Ressort über das vergangene Jahr und bietet einen Ausblick auf die Vorhaben im Jahr 2021. Das Jahr 2020 war durch die Corona-Krise eine besondere Herausforderung für das Ministerium. Daneben konnten aber auch Kernthemen, wie etwa die Pflegereform vorangetrieben werden. Im kommenden Jahr wird es schwerpunktmäßig darum gehen, dass aus der Gesundheitskrise keine Sozialkrise wird, KonsumentInnen- und Tierschutz wurden nach der Organisationsreform im Ministerium gestärkt.

Bitte merken Sie vor:
Pressekonferenz „Jahresrückschau mit Gesundheitsminister Anschober und Ausblick auf 2021 „

Es informieren:

– Rudi Anschober, Minister für Soziales, Gesundheit, Pflege und KonsumentInnenschutz

Datum: Dienstag, 29.12.2020

Zeit:10.00 Uhr

Ort: Sozialministerium, Stubenring 1, 1010 Wien, Pressezentrum, 5. Stock, Zugang über Eingang Sozialministerium

Wichtiger Hinweis für MedienvertreterInnen

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Covid-19-Pandemie werden bei der Pressekonferenz den JournalistInnen und Kamera-/Technikteams fixe Plätze zugewiesen. Es ist nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen vorhanden. (Max. 2 VertreterInnen pro Medium inkl. Technik bzw. Fotograf!) Daher ist eine namentliche Anmeldung bis Montag, 28.12.2020, 17.00 Uhr unter kommunikation@sozialministerium.at erforderlich. Eine Teilnahme vor Ort ist nur nach Anmeldung und Rückbestätigung möglich! Für den Zutritt ist zudem ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK)
Ben Dagan, BA MA
Pressereferent
+43 1 711 00-862439
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.