Wien (OTS) Der Grüne Bundessprecher Werner Kogler, der Grüne Europa-Abgeordnete Tom Waitz und die Grüne Bundesrätin Ewa Dziedzic laden zum Klima-Dialog der Grünen ins Palais Epstein/Parlament.

Thema: Die Klimastrategie der schwarz-blauen Regierung steht auf dem Prüfstand. Der Vorschlag der Koalition ist vor allem im europäischen Vergleich auffällig unambitioniert. In der anstehenden Ratspräsidentschaft setzt die Bundesregierung keine verbindlichen klimapolitischen Akzente. Ende des Jahres steht die nächste Klimakonferenz an: Österreich soll sich nicht als Trägerin der roten Laterne – also bei den letzten – präsentieren.

Ziel des Grünen Klima-Dialogs ist es, nach Diskussion mit ExpertInnen und VertreterInnen von NGOs eine Gesamtanalyse und eine alternative Klimastrategie auszuarbeiten.

9:30 Uhr
Begrüßung – Ewa Dziedzic, Bundesrätin der Grünen

9.40 Uhr
Key-note – Werner Kogler, Bundessprecher der Grünen

10.00 Uhr
Podiumsdiskussion zu „Die Klimastrategie der Bundesregierung“:

Leonore Gewessler, GLOBAL 2000
Stefan Moidl, IG Windkraft
Ulla Rasmussen, VCÖ – Mobilität mit Zukunft
Ingrid Felipe, stv. Landeshauptfrau Tirol
Moderation: Karin Fischer, Tageszeitung ÖSTERREICH

11.00 Uhr
Statement Manuel Grebenjak von „System Change not Climate Change“

11.15 Uhr
Dialog zu „Österreichs Klimapolitik in der Europäischen Union“:

Tom Waitz, Grüner Abgeordneter zum Europäischen Parlament
Judith Neyer, Klimaexpertin

ca 12:00 Uhr: Ende

Im Anschluss kleiner Imbiss

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen

Grüner Klima-Dialog – Kogler, Waitz, Dziedzic und Gäste

Datum: 8.6.2018, 09:30 – 12:00 Uhr

Ort:
Palais Epstein
Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Grüne im Parlament
01-40110-6697
presse@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.