Wien (OTS) Morgen, Dienstag, 9. März 2021, finden folgende Medientermine der Bundesregierung im Bundeskanzleramt statt:

8.30 Uhr
PRESSEKONFERENZ mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober gemeinsamen mit Expertinnen zum aktuellen Stand der Corona-Schutzimpfung.

Gesundheitsminister Anschober, Chief Medical Officer Dr. Katharina Reich, Dr. Maria Paulke-Korinek, Leiterin der Impfabteilung, und Dr. Christa Wirthumer-Hoche, Geschäftsfeldleiterin der AGES Medizinmarktaufsicht informieren über die bisherige Impfaktion, Impfstofflieferungen in den kommenden zwei Wochen und die weitere Umsetzung der Corona-Schutzimpfung in Österreich.

11.00 Uhr
PRESSEKONFERENZ über Aktuelles zu Standort und Beschäftigung

Ort: Kongresssaal, Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien (Einlass in das Bundeskanzleramt ab 7.45 Uhr bzw. ab 10.15 Uhr)

Wie üblich wird das Bundeskanzleramt Bilder über seinen Fotoservice unter fotoservice.bundeskanzleramt.at anbieten sowie via Livestream unter www.bundeskanzleramt.gv.at/live übertragen.

HINWEISE ZUR MEDIENTEILNAHME

Jedes Medium ist eingeladen maximal eine Redakteurin bzw. einen Redakteur zu diesen Medienterminen vor Ort zu entsenden.

Pro TV-Medienunternehmen kann maximal ein Kamerateam teilnehmen.

Auch Fotografinnen und Fotografen können eingeschränkt teilnehmen. Allerdings werden diese gegebenenfalls einzeln und für beschränkte Zeit in den Kongresssaal eingelassen.

Wir ersuchen dringend darum, vor Ort einen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten und eine FFP2-Maske ohne Ventil zu tragen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz Ihrer eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jener der anderen Medienunternehmen sowie des Bundeskanzleramtes. Wir danken für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis!

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Tel: +43 1 53 115 – 204282

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.