Eine Initiative im Rahmen des EU-Projekts „Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten“

Wien (OTS/BMASK) Frauenministerin Sabine Oberhauser und Sozialminister Alois Stöger präsentieren morgen den neuen Haushaltseinkommensrechner „gleich=berechnet“. Das neue Online-Angebot soll Eltern bei der Planung einer partnerschaftlichen Kinderbetreuung eine Orientierungshilfe bieten. Mit dem Rechner kann unter Einbeziehung verschiedener Parameter das gemeinsame Haushaltseinkommen während der Elternkarenz und der Elternteilzeit effektiv abgeschätzt werden.

Der Rechner ist Teil des EU-Projekts „Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten“, welches von Sozial- und Frauenministerium in Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen durchgeführt wird.

PK Oberhauser/Stöger: Neuer Haushaltseinkommensrechner für eine
partnerschaftliche Kinderbetreuung

Datum: 16.11.2016, um 09:30 Uhr

Ort:
Sozialministerium Regierungsgebäude, Pressezentrum, 5.
Stock
Stubenring 1, 1010 Wien

Url: www.sozialministerium.at

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Christoph Ertl
Pressesprecher von Sozialminister Alois Stöger
+ 43 (0) 1 711 00 862294
christoph.ertl@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
facebook.com/sozialministerium

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Mag.a Raphaela Pammer
Pressesprecherin
+43/1/71100-644505
raphaela.pammer@bmgf.gv.at
www.bmgf.gv.at
Radetzkystraße 2, 1030 Wien



Source link

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.