Foto- und Videoaktion zur geplanten Sozialversicherungsreform und Zusammenlegung der Kassen

Wien (OTS) Bei der Zerschlagung der Sozialversicherung ignoriert die Bundesregierung jegliche Kritik von WissenschafterInnen, ExpertInnen, NGOs und InteressenvertreterInnen. Es wurden Verbesserungen für die PatientInnen versprochen – was kommt sind Selbstbehalte, Privatisierungen und schlechtere Leistungen. Alles nur heiße Luft!
 
Anlässlich des morgen im Parlament stattfindenden ExpertInnenhearings zur geplanten Sozialversicherungsreform und Zusammenlegung der Krankenkassen im Ausschuss für Arbeit und Soziales zeigt der ÖGB auf: Die Regierung verspricht, sie inszeniert, sie betreibt eine aufwendige PR-Maschinerie. Aber die Fakten sprechen eine klare Sprache: Diese so genannte „Reform“ ist nichts weiter, als heiße Luft!
 
Bitte merken Sie vor:

ÖGB-Foto- und Videoaktion – Sozialversicherungsreform: Alles nur heiße Luft!

Interviewpartner stehen zu Verfügung

Datum: 14.11.2018, 12:30 Uhr

Ort: Josefplatz
1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB-Kommunikation
Tel. 01 53444 39263
presse@oegb.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.