Mit SPÖ-Politikerinnen Vollath, Kucharowits, Schweiner und Flüchtlingshelferin Blancke

Wien (OTS/SK) Im Vorfeld des Internationalen Frauentags findet am Freitag, 5. März 2021, um 10.30 Uhr ein Zoom-Pressegespräch zum Thema „Frauen auf der Flucht“ statt. Die Hälfte aller Flüchtlinge weltweit sind Frauen und Mädchen. Sie tragen große Verantwortung für ihre Familien und sind gleichzeitig besonders von den unwürdigen Zuständen in Flüchtlingscamps und Gewalterfahrungen auf der Flucht betroffen. ****

Wie dramatisch die Situation für Frauen und Mädchen auf der Flucht tatsächlich ist und welche politischen Maßnahmen gesetzt werden müssen, diskutieren

– Doro Blancke, langjährige Flüchtlingshelferin und Geschäftsführerin des Vereins „Flüchtlingshilfe/refugee assistence – Doro Blancke“, derzeit aktiv im griechischen Flüchtlingscamp Kara Tepe

– SPÖ-EU-Abgeordnete Bettina Vollath, Mitglied u.a. im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz sowie im Unterausschuss Menschenrechte im EU-Parlament

– SPÖ-Nationalratsabgeordnete Katharina Kucharowits, langjähriger Einsatz für Kinder- und Frauenrechte

– SPÖ-Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner, Asyl- und Integrationssprecherin im Landtagsklub Steiermark.

Dazu laden wir die VertreterInnen der Medien sehr herzlich ein. Das Pressegespräch wird über Zoom durchgeführt. Damit wir Ihnen die Zugangsdaten zukommen lassen können, bitten wir unbedingt um Ihre Anmeldung unter katharina.steinwendtner@ep.europa.eu

(Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Steinwendtner, Pressesprecherin der SPÖ-Europaabgeordneten
Tel. +32 485 26 95 32
katharina.steinwendtner@europarl.europa.eu

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.