Am 19. Januar ab 09:30 in Messe Congress Graz

Wien (OTS)

Termin: Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:30 h und 10:45 h
Ort: Messe Congress Graz, Raum 3, Messeplatz 1 , 8010 Graz

Die internationale Biomasse-Branche trifft sich zur 5. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz (CEBC). Vom 18. bis 20. Januar dreht sich im Messe Congress Graz alles um das Thema energetische Verwertung von biogenen Rohstoffen – sei es thermisch, elektrisch oder als Treibstoff. Die CEBC wird einen umfassenden Einblick in die politischen, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen auf dem Gebiet der energetischen Biomassenutzung in Europa geben. Gleichzeitig werden sechs Exkursionen, ein Biogas-, Pellets und Weltbiomassetag organisiert. Die Highlights der Veranstaltung sowie die „heißesten“ Branchenthemen werden in zwei Pressekonferenzen zusammengefasst.

Bei der ersten Pressekonferenz um 09:30 werden tagesaktuelle Themen diskutiert:

• Godwin Eni Aigbokhan, National Competitiveness Council of Nigeria

• Remigijus Lapinskas, Präsident des Weltbiomasseverbandes

• Günter Liebel, Leitung Sektion Umwelt und Klimaschutz, Ministerium für ein lebenswertes Österreich

• Josef Plank, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes

Bei der anschließenden zweiten Pressekonferenz um 10:45 stehen Forschung und Entwicklung im Mittelpunkt. Dazu referieren:

• Walter Haslinger, Geschäftsführer Bioenergy 2020+

• Univ.-Prof. Hermann Hofbauer, Technische Universität Wien

• Tomas Lundmark, Swedish University of Agricultural Sciences

• Franz Titschenbacher, Präsident der Landwirtschaftskammer Steiermark

Mehr Informationen zur Veranstaltung unter: www.cebc.at

Um Anmeldung wird gebeten.

PK 5. Mitteleuropäische Biomassekonferenz

Datum: 19.1.2017, 09:30 – 11:30 Uhr

Ort:
Messe Congress Graz
Messeplatz 1, 8010 Graz

Url: www.cebc.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Biomasse-Verband
Antonio Fuljetic-Kristan
Tel.: +43 (0)1 533 07 97 – 31
fuljetic@biomasseverband.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.