Donnerstag, 24. August 2017, 10.00 Uhr – Pressegespräch mit Verkehrsminister Leichtfried, Köszegi, Ogris

Wien (OTS) Die rasante Entwicklung bei Robotik und künstlicher Intelligenz wird das Leben aller Österreicherinnen und Österreicher verändern. Infrastrukturminister Jörg Leichtfried präsentiert bei den diesjährigen Alpbacher Technologiegesprächen eine neue Initiative, mit der unser Land die sich bietenden Chancen besser nutzen und die Risiken besser kontrollieren kann. Vorgestellt werden ebenso die Ergebnisse einer bundesweiten und repräsentativen Umfrage zur Akzeptanz von Robotern in der Bevölkerung – Hoffnungen und Ängste in Bezug auf Arbeitswelt, Gesundheitswesen und Haushalt – sowie Erwartungen an die Politik. ****

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen!

Datum: Donnerstag, 24. August 2017, 10.00 Uhr
Ort: Congress Centrum Alpbach, Alpbach 246, 6236 Alpbach

Ihre Gesprächspartner sind:
– Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit)
– Sabine Köszegi, Professorin TU Wien
– Günther Ogris, Wissenschaftlicher Leiter SORA

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Sophie Lampl, Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1 711 6265-8014
sophie.lampl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.