27. Juli, 15 Uhr, Mannersdorf/Rabnitz, Burgenland

Wien (OTS) Innenminister Karl Nehammer besucht die österreichisch-ungarische Grenze und informiert zum Kampf gegen illegale Migration im Rahmen eines Pressestatements.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, 27. Juli 2021, 15 Uhr

Ort: Günser Straße 49, Mannersdorf/Rabnitz, 7444 Burgenland

Für Medienvertreterinnen und Medienvertreter wird ein Shuttle-Bus (Wien – Mannersdorf/Rabnitz – Wien) zur Verfügung gestellt. Um verlässliche Anmeldung (bei Mitfahrt im Shuttle-Bus oder Selbst-Anreise) unter pressestelle@bmi.gv.at wird bis heute, Dienstag, 27. Juli 2021, 12 Uhr, gebeten.

Abfahrt: 12:30 Uhr, BMI, Herrengasse 7, 1010 Wien

Rückfahrt: 16:30 Uhr

HINWEISE ZUR MEDIENTEILNAHME:

Bitte beachten: Medienvertreterinnen und -vertreter müssen bei der Teilnahme einen Nachweis der 3G-Regelung vorweisen.

Auf Wunsch kann auch unmittelbar vor Ort ein Antigen-Selbsttest (Spucktest) kostenlos durchgeführt werden. Sollte diese Option in Anspruch genommen werden, ist die Anwesenheit eine Stunde vor Beginn des Medientermins erforderlich.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Abteilung I/5 – Öffentlichkeitsarbeit
Pressestelle
+43 (0) 1-531 26 – 90 1510
pressestelle@bmi.gv.at
bmi.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.