Wien (OTS) Am Donnerstag, den 11. März 2021, besucht Verteidigungsministerin Klaudia Tanner den Spezialverband Militärpolizei in der Maria Theresien-Kaserne in Wien.

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19, sind Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich zu diesem Termin eingeladen. Es bestehen Foto-, Film- und Interviewmöglichkeiten. Aufgrund von Covid-Schutzbestimmungen ist die Anmeldung der Medienvertreter bis 10. März 2021, 17:00 Uhr, bei Major Lick unter +43 (0)664-622-3197 bzw. presse-wien@bmlv.gv.at verpflichtend.

Ablauf:
– 10:45 Uhr Beginn Truppenbesuch
– Dynamische Vorführungen
– 11:40 Uhr Ende

Zeit & Ort
11. März ab 10:15 Uhr Eintreffen Medienvertreter bei der Wache Maria Theresien-Kaserne,
Am Fasangarten 2a,
1130 Wien

Bei diesem Medientermin ist es für Medienvertreter verpflichtend, eine FFP2-Maske zu tragen; diese werden bei Bedarf im Rahmen der Akkreditierung vor Ort ausgegeben. Ein Betreten des Geländes ist nur mit einem negativen Corona-Test gestattet. Sollten die teilnehmenden Medienvertreterinnen und Medienvertreter kein gültiges Attest besitzen, so können sich diese mittels Antigen-Test vor Ort testen lassen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.