In „Stöckl.“ am 25. März um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 25. März 2021, um 23.05 Uhr in ORF 2 Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer, Schauspieler und Autor Michael Dangl, Kulturwissenschafterin Judith Kohlenberger und die internationale Schachmeisterin Veronika Exler zu Gast bei Barbara Stöckl:

Arabella Kiesbauer startete ihre Fernsehkarriere mit 18 Jahren bei der ORF-Jugendsendung „X-Large“ – an der Seite von Barbara Stöckl. Über diese gemeinsamen Zeiten sprechen die beiden in der 333. Ausgabe des ORF-Nighttalks ebenso wie über die „Starmania“-Neuauflage, bei der nun die Halbfinalshows anstehen. Die zweifache Mutter erzählt auch von Rassismus-Erfahrungen und verrät, was ihre Kinder diesbezüglich bei einer Google-Recherche über ihre Mama entdeckt haben.

„Ein anderes Wir ist möglich. Ein Wir, das niemanden zurücklässt“, ist die Kulturwissenschafterin Judith Kohlenberger überzeugt. Die gebürtige Burgenländerin forscht an der Wirtschaftsuniversität Wien zu Migration, Flucht und Integration. In ihrem neuen Buch „Wir“ erklärt sie, wie ein gesellschaftliches Zusammenwachsen funktionieren kann.

Schauspieler Michael Dangl, Ensemblemitglied im Wiener Theater in der Josefstadt, nutzte die coronabedingte Bühnenpause zum Schreiben. Der Salzburger, der mit der russischen Flötistin Maria Fedotova verheiratet ist, war durch die Pandemie mehrere Monate von seiner Familie getrennt. Also begann er, an seine Tochter in Russland einen Brief zu verfassen, der letztendlich so lang wurde, dass daraus ein Buch entstand.

Die internationale Schachmeisterin Veronika Exler, die für den FC Bayern München spielt, gibt Einblick, warum der traditionsreiche Denksport unter den Jungen wieder angesagt ist. Zudem erzählt die 30-jährige Wienerin, die Biologie und Physik studierte, wie sie selbst zum Schachspiel gefunden hat und wie ihre Partie gegen den österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen verlaufen ist.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.