In „Stöckl.“ am 26. November um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 26. November 2020, um 23.05 Uhr in ORF 2 der Wiener Ex-Bürgermeister und Volkshilfepräsident Michael Häupl, Fußball-Legende Herbert Prohaska, Schauspielerin und Model Larissa Marolt sowie Adels-Expertin Lisbeth Bischoff zu Gast bei Barbara Stöckl:

„Uns verbindet der Schmäh und die Liebe zur Austria Wien. Außerdem ist da ganz viel Sympathie füreinander“, sagt der Wiener Ex-Bürgermeister Michael Häupl über seine Freundschaft zu Fußball-Legende Herbert Prohaska. In „Stöckl.“ thematisiert der 71-Jährige auch seine Krebserkrankung und seine Zeit auf der Intensivstation vor einem Jahr und spricht über aktuelle Herausforderungen im Rahmen seiner Arbeit als Präsident der „Wiener Volkshilfe“.

Eine gesundheitliche Herausforderung hat Herbert Prohaska überstanden: Der Fußball-Kommentator, der sein 20-jähriges Jubiläum in dieser Funktion feiert, erkrankte kürzlich symptomlos am Coronavirus und spricht über die Gedanken und Gefühle, die mit einem positiven Testergebnis verbunden sind.

Schauspielerin Larissa Marolt möchte als Moderatorin des neuen ORF-Formats „A Team für Österreich“ (ab heute Mittwoch, 21.05 Uhr, ORF 1) auch in Zeiten wie diesen die Menschen zum Lachen bringen. Außerdem blickt sie auf ihre Reality-TV-Karriere zurück, spricht über ihre Entwicklung von der Trash-Queen zur Schauspielerin und von der Schwierigkeit, das Schubladendenken zu überwinden.

Lisbeth Bischoff ist als Adels-Expertin in der glamourösen Welt der Royals unterwegs und dort kündigen sich spannende Zeiten an, denn erstmals werden in naher Zukunft gleich viele Frauen wie Männer auf den Thronen Europas sitzen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.