In „Stöckl.“ am 15. Juli um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 15. Juli 2021, um 23.05 Uhr in ORF 2 ORF-Vorturner Philipp Jelinek, Krimiautor Bernhard Aichner, die Polizistinnen und Jiu-Jitsu-Weltmeisterinnen Mirnesa und Mirneta Bećirović sowie Schauspielerin und Sängerin Cécile Nordegg zu Gast bei Barbara Stöckl:

„Jedes Training zählt“ ist der Leitspruch von Philipp Jelinek, der seit Jänner 2021 im Rahmen des ORF-2-Frühfernsehens seine eigene Turnsendung „Fit mit Philipp“ präsentiert. Der aus Wien-Floridsdorf stammende ORF-Vorturner gibt im Gespräch mit Barbara Stöckl sehr persönliche Einblicke. Er erzählt, wie er mit seiner Großmutter im Gemeindebau trainiert hat, warum es für ihn wichtig war, mit einer Therapeutin sein Leben aufzuarbeiten, und warum er bei seiner „Romy“-Verleihung so emotional reagierte.

Emotionen ruft noch immer Bernhard Aichners Nahtoderfahrung im Rahmen des Tsunamis 2004 hervor. Der aus Tirol stammende Krimiautor teilt offen seine Erinnerungen an diesen Moment. Außerdem spricht er über seinen Bestseller „Totenfrau“, der für den ORF und Netflix verfilmt und damit in 30 Sprachen synchronisiert und in 190 Ländern gesendet wird. Und er verrät, welche Gemeinsamkeiten Bronski, der Protagonist aus seiner neuen Krimireihe, und er selbst haben.

Gemeinsamkeiten haben Mirnesa und Mirneta Bećirović so einige. Was die Zwillingsschwestern abgesehen von dem einen Buchstaben aber doch unterscheidet, erzählen sie im ORF-Nighttalk „Stöckl.“. Die achtfachen Jiu-Jitsu-Weltmeisterinnen geben auch Einblicke in ihren Kampfsport sowie in ihren Berufsalltag als Polizistinnen und erklären, inwiefern der Balkankrieg ihre Familie geprägt hat.

Die Schauspielerin und Sängerin Cécile Nordegg ist in einer Künstlerfamilie aufgewachsen. Sie blickt zurück auf ihre Kindheit und erzählt, wie es war, schon in jungen Jahren im Burgtheater den Schauspielerinnen und Schauspielern über die Schulter zu schauen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.