Anlässlich 25 Jahre Österreichische Gesellschaft für historische Gärten

Wien (OTS) Vor 25 Jahren, im September 1991, wurde die Österreichische Gesellschaft für historische Gärten gegründet. Diesem Verein gehören Fachleute, Gartenbesitzer und Gartenliebhaber an. Als einziger Verein dieser Ausrichtung in Österreich setzt er sich für die Hebung des öffentlichen Bewusstseins für historische Gärten, Parks und Kulturlandschaften ein. Er dient der fachlichen Unterstützung der Gartendenkmalpflege und tritt für den verbesserten gesetzlichen Schutz historischer Gärten und Parks ein. Vermittelt werden diese Anliegen durch fortlaufend erscheinende Veröffentlichungen sowie durch die regelmäßige Veranstaltungen wie Fachvorträge, Tagungen, Reisen im In- und Ausland und Ausstellungen.

Einladung zur Baumpflanzaktion (Fototermin)

Die Österreichische Gesellschaft für historische Gärten pflanzt
anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens einen nachzupflanzenden
Rosskastanienbaum im unter Denkmalschutz stehenden Wiener
Burggarten. Der Vereinsvorstand freut sich über Ihr Kommen!

Datum: 17.11.2016, um 10:00 Uhr

Ort:
Burggarten, vor dem Glashaus beim Eingang in der
Hanuschgasse
Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Gesellschaft für historische Gärten
office@oeghg.at
www.oeghg.at
Dr. Eva Berger (Generalsekretärin), Tel: 01-58801-26111



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.