Prominente Hundebesitzer erhielten zum Start der von BENEFUL initiierten Beratungstour wertvolle Zahnpflegetipps für ihre Vierbeiner

Wien (OTS) Gesunde Zähne sind für Hunde besonders wichtig. Dafür ist die richtige Zahnpflege beim besten Freund des Menschen unerlässlich. Werden die durchschnittlich 42 Zähne der Vierbeiner vernachlässigt, kann das zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Der Hundefutterhersteller BENEFUL möchte das Bewusstsein für Zahnpflege von Hunden stärken und tourt anlässlich der Produktinnovation Gesundes Lächeln durch Wien, Graz und Linz. TV Moderator Andreas Moravec und Schauspielerin Susanna Hirschler nützen die Gelegenheit, sich zum Tourstart in Wien von einer Expertin über die Zahnhygiene ihrer vierbeinigen Lieblinge beraten zu lassen. Bis 23. September haben alle interessierten Hundeliebhaber ebenfalls die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem eigenen Vierbeiner gratis im Rahmen der Tour BENEFUL’s schönstes Hecheln beraten zu lassen und das neue BENEFUL Gesundes Lächeln zu verkosten. Alle Informationen zu den Tourterminen inkl. Beratungsmöglichkeiten unter: www.gesundes-laecheln.beneful.at zur Verfügung.

Pressevideo (exklusiv zur redaktionellen Verwendung bereitgestellt)
Link Version Beitrag: https://youtu.be/Fz7Eg6Kqy5w

Prominente Hundebesitzer über Zahnhygiene ihrer Hunde

TV-Moderator Andreas Moravec hat immer wieder Herausforderungen zu meistern, wenn es  um die Zahnhygiene seiner Hündin Haily geht: „Haily verweigert das Zähneputzen mit größtem Engagement – bis jetzt dachte ich hier einfach keine Chance zu haben. Mir wurde natürlich geraten zum Tierarzt zugehen. Und zusätzlich spezielles Spielzeug, Kaustreifen oder zahnreinigende Snacks für Haily zu verwenden. Diese regen den Speichelfluss an, der wiederum eine reinigende Wirkung, besonders bei nicht zahnputzwilligen Hunden, hat.“ 

Schauspielerin Susanna Hirschler ist begeistert über die Beratungsmöglichkeiten der BENEFUL Tour: „Ein toller Service sich gratis über Hundeernährung- und Zahngesundheit in lockerer Atmosphäre beraten zu lassen. Ich habe zwar einen kompetenten Tierarzt für meinen Brutus, aber ich finde es einfach spannend zusätzliche Expertentipps und Meinungen zu hören und das Bewusstsein für Pflege und Gesundheit zu stärken. Erst heute wurde mir wieder bewusst gemacht, wie Bakterien im Hundemaul direkt in die Lunge, Niere, Leber und Herz gelangen können.“ 

ORF Tier- und Naturexpertin Maggie Entenfellner, ihres Zeichens selbst stolze Hundemama zweier Welpen, Heidi und Luisa, weist auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Kontrolle der Zähne durch die Hundehalter selbst hin und erzählt aus eigener Erfahrung: „Heutzutage kann die Veterinärmedizin bereits so viel wie die Humanmedizin. Die regelmäßige Kontrolle der Zähne beim eigenen Vierbeiner durch Hundehalter selbst ist jedoch extrem wichtig! Ich konnte zum Beispiel so bei einem meiner beiden Welpen rechtzeitig einen Unterbiss feststellen, wodurch gröbere Komplikationen dadurch, dass sie sich selbst in den Gaumen gebissen hat, rechtzeitig durch ein Abschleifen der Zähne verhindert werden konnten. Zahnfehlstellungen können sich bei Welpen zum Beispiel auch noch auswachsen oder auch mithilfe und Zahnspangen reguliert werden.“

Fünf wertvolle Expertentipps zur Zahnpflege von Hunden

Dr.med.vet. Margit Strohmaier ist bei allen Tourterminen selbst vor Ort, um interessierte Tourbesucher vor Ort zu beraten. Hier fünf wertvolle Expertentipps von ihr zusammengefasst:     

1) Regelmäßige Selbstkontrollen: Selbst regelmäßig die Zähne des Vierbeiners (z.B. 1x pro Woche) kontrollieren. Achtung, auch die hinteren Zähne anschauen! Umgehend den Tierarzt aufsuchen, wenn folgendes festgestellt wird: Es steckt etwas zwischen den Zähnen; bräunliche Beläge auf den Zähnen, besonders am Rand zum Zahnfleisch (Zahnstein); Rötungen des Zahnfleisches; auffälliger Mundgeruch. Am besten schon im Welpenalter mit den Zahnkontrollen und der Pflege beginnen, um die Vierbeiner von Anfang an daran zu gewöhnen. 

2) Kauspielzeug verwenden: Öfters Kauspielzeuge aus dicken Baumwollkordeln oder Kauwurzeln geben – diese haben einen zahnreinigenden Effekt. 

3) Richtig Zähneputzen: Gelbe Beläge können mit einer Hundezahnbürste, einem Baumwolltuch oder mit dem Fingernagel weggeputzt werden.  

4) Regelmäßige Tierarztbesuch: 1x pro Jahr vom Tierarzt anschauen bzw. wenn notwendig reinigen lassen. Das geschieht unter Narkose mit Ultraschall und ist nicht schmerzhaft. Bei Hunden sind annähernd die gleichen modernen Techniken in der Zahnbehandlung möglich wie beim Menschen (z.B. Zahnspangen, Kronen, etc.).  

5) Hundefutter sorgfältig auswählen: Nassfutter fördert eher als Trockenfutter die Plaquebildung. Bei Trockenfutter werden die Zähne mehr mechanisch beansprucht. Generell gilt: Es ist ein Zusammenspiel aus Speichelzusammensetzung, pH-Wert und Mundflora. Bestimmte Zusätze in speziellen Fertigfutterprodukten können hier positiven Einfluss nehmen.

Für Tourbesucher: Gratis Beratung zur Zahnpflege von Hunden
BENEFUL sucht das schönste Hecheln! Anlässlich von BENEFUL’s neuester Produktinnovation Gesundes Lächeln haben interessierte Hundebesitzer jetzt die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem eigenen Vierbeiner gratis im Rahmen der Tour BENEFUL’s schönstes Hecheln beraten zu lassen. BENEFUL Brandmanagerin Sandra Marx betont die Wichtigkeit ein stärkeres Bewusstsein für Zahnpflege von Hunden zu schaffen: „Die BENEFUL Beratungstour soll allen interessierten Hundeliebhabern die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung durch Experten vor Ort bieten. Ich freue mich schon auf die nächsten Stationen in Wien, Graz und Linz.”

Experten geben vor Ort jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr wertvolle Tipps zum Thema Zahnpflege von Hunden. Außerdem gibt es das neue BENEFUL Gesundes Lächeln für alle Hunde zu verkosten.

  • 18.08.2017 – Prater Vorplatz (Wien)
  • 19.08.2017 – Mariahilferstraße / Museumsquartier (Wien)
  • 01.09.2017 – Hauptplatz (Linz)
  • 02.09.2017 – Schillerplatz/ Schillerpark (Linz)
  • 22.09.2017 – Tummelplatz (Graz)
  • 23.09.2017 – Tummelplatz (Graz)

Alle Hundeliebhaber Österreichs, die nicht persönlich die Tour besuchen können, haben außerdem ab sofort die Chance, am BENEFUL Fotogewinnspiel teilzunehmen und mit etwas Glück tolle Preis zu gewinnen. Alle weiteren Informationen zu Tourterminen und Fotogewinnspiel unter www.gesundes-laecheln.beneful.at

Produktinnovation BENEFUL Gesundes Lächeln

Die erste Hundetrockennahrung speziell für die tägliche Zahnpflege von Vierbeinern – das neue BENEFUL Gesundes Lächeln in der Geschmacksrichtung Rind im 1,4 kg Format. Die besonders geformten Brocken enthalten einen Mix aus natürlichen Kräutern und helfen so, die Zähne von Hunden sauber und ihren Atem frisch zu halten. Die komplette und aus gewogene Mahlzeit mit Vitamin D und einem wirksamen Mineralstoff reduziert die Zahnsteinbildung und fördert so die Zahngesundheit von Hunden. BENEFUL Gesundes Lächeln schmeckt so lecker, dass es täglich gefüttert werden kann. Ein neuer Grund für Hund und Halter zu lächeln.

Rückfragen & Kontakt:

Fragen zu Purina und Produkten
Sandra Marx
Brand Managerin Purina PetCare Österreich
Am Euro Platz 2, 1120 Wien
Email: sandra.marx@AT.nestle.com

Presseanfragen
Stefan Hold M.A
HABER&HOLD Communications OG
Tel.: +43 699 110 56 676
Email: presse@h-communications.at
Web: www.h-communications.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.