Um das nächste Schuljahr zu organisieren, benötigen die Schulen alsbald Informationen über weitere Planstellen.

Wien (OTS/SPW-K) Mit großer Sorge betrachtet die Bildungssprecherin des SPÖ-Rathausklubs, Gemeinderätin Nicole Berger-Krotsch, die vorgestern an die Schulen kommunizierte Zuteilung der Lehrer:innenplanstellen des Bundes für das nächste Schuljahr. Der Stellenplan des Bundes für den Herbst sieht für die Wiener Schulen viel zu wenige Planstellen vor. „Die Covid-Fördermaßnahmen laufen aus und auch für die ukrainischen Schüler:innen sind keine zusätzlichen Stellen vorgesehen. Damit fallen in den Wiener Schulen hunderte Planstellen weg. Die Schulen werden vom Bundesministerium bei der Bewältigung der Ukraine-Krise und den Folgen der Pandemie allein gelassen. Das ist unverantwortlich!”

Berger-Krotsch appelliert daher an den Bundesminister: “Die Pandemie und auch die zu uns geflüchteten Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine werden uns im kommenden Schuljahr höchstwahrscheinlich weiterhin begleiten. Darauf müssen sich die Schulen jetzt vorbereiten. Es geht nicht, dass wie in den letzten Jahren bis zum letzten Moment gewartet wird, bis Maßnahmen ergriffen werden. Planungssicherheit ist vor allem in unsicheren Zeiten wie diesen unabdingbar. Die Wiener Schüler:innen brauchen jetzt Unterstützung.“

Die Stadt Wien investiert ohnehin mehr als andere Bundesländer in hochwertige Tagesbetreuung und zusätzliche Förderungen. Die Wiener Schulen haben sich neben den Covid-bedingten Mehrbelastungen auch noch vorbildhaft um die geflüchteten Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine gekümmert. Im laufenden Schuljahr wurde hier seitens der Schulen, den Schulleitungen, den Lehrkräften und auch der Bildungsdirektion Außergewöhnliches geleistet. „Ich lade den Bundesminister daher ein, die engagierten Schulen in Wien, aber auch in ganz Österreich bei der Krisenbewältigung nicht im Regen stehen zu lassen.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Maga Lisa Miletich
Presse- und Medienarbeit, Stv. Leitung
+43 1 4000 81920
E-Mail: lisa.miletich@spw.at

SPÖ Wien Rathausklub
Gwendolin Melchart, MA
Presse- und Medienarbeit
+43 1 4000 81929
gwendolin.melchart@spw.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.