Neuregelung legt eine 5-Jahres Periode fest: ÖAAB-FCG-Fraktion brachte wichtigen Antrag durch

Wien (OTS) Gut Ding braucht Weile: Hocherfreut über die Verlängerung der Funktionsperiode gewählter Betriebsräte zeigen sich Thomas Rasch und Fridrich Pöltl von der FCG-Fraktion in der Wiener Arbeiterkammer. In der letzten AK-Vollversammlung hatte die Fraktion genau diesen Antrag eingebracht, der dann auch mit den Stimmen aller Mandatare beschlossen worden ist. Mittlerweile hat der Sozialausschuss des Nationalrates die Verlängerung auch abgesegnet, sodass die Neuregelung mit 1. Jänner in Kraft treten kann. Die neue fünfjährige BR-Periode wird für alle Betriebsratsorgane gültig sein, die ab 1. Jänner 2017 konstituieren werden. Die Verlängerung der Funktionsperioden war eine jahrelange AK-Forderung zur Sicherung der Tätigkeit der Belegschaftsvertreter. Damit können nun die Leistungen der BR-Körperschaften für die Mitarbeiter in den Betrieben deutlich verbessert und ein zu rascher Wechsel erfahrener Betriebsräte verhindert werden.

Rückfragen & Kontakt:

KR Friedrich Pöltl
FCG Landesgeschäftsführer

Johann Böhm Platz 1
1020 Wien
Tel: 01/5344479481
Fax: 01/53444102290



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.