Wien (OTS) Am 25.11.2016 betraten gegen 20:00 Uhr zwei vermummte Männer eine Tankstelle in der Altmannsdorfer Straße (23. Bezirk) und bedrohten einen Angestellten (22) mit Faustfeuerwaffen. Sie raubten Bargeld in derzeit nicht genau bekannter Höhe und ergriffen die Flucht. Eine Sofortfahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen gegen die Räuber aufgenommen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.