Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) BioVaxys Technology Corp. (CSE: BIOV, FRA:5LB, OTCQB:BVAXF) (“BioVaxys” oder das “Unternehmen”) freut sich, eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die “Privatplatzierung”) bekannt zu geben, die aus bis zu 9.090.909 Einheiten (“Einheiten”) zu einem Preis von 0,22 $ pro Einheit besteht und einen Bruttoerlös von insgesamt bis zu ca. 2.000.000 $ einbringt. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine “Stammaktie”) und einem ganzen Stammaktien-Kaufwarrant (ein “Warrant”). Jeder Warrant kann über einen Zeitraum von 30 Monaten für eine zusätzliche Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 0,50 $ ausgeübt werden.

Alle Wertpapiere, die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Emission. Die Gesellschaft kann für die gesamte Privatplatzierung oder einen Teil davon Vermittlungsprovisionen in bar zahlen.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für die Weiterentwicklung seiner Forschungs- und Entwicklungsprogramme und als Betriebskapital zu verwenden. Der Abschluss der Privatplatzierung unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die kanadische Wertpapierbörse, und wird voraussichtlich innerhalb der nächsten Woche abgeschlossen sein.

Informationen zu BioVaxys Technology Corp.

Die in Vancouver ansässige BioVaxys Technology Corp ist ein in British Columbia registriertes Biotechnologie-Unternehmen in der Frühphase, das virale und onkologische Impfstoffplattformen sowie Immundiagnostik entwickelt. Das Unternehmen treibt einen SARS-CoV-2-Impfstoff voran, der auf seiner haptenisierten viralen Proteintechnologie basiert, und plant eine klinische Studie seines haptenisierten autologen Zellimpfstoffs in Kombination mit Anti-PD1- und Anti-PDL-1-Checkpoint-Inhibitoren, die zunächst für Eierstockkrebs entwickelt werden soll. Ebenfalls in der Entwicklung ist ein Diagnose-Test zur Bewertung des Vorhandenseins oder Fehlens einer T-Zell-Immunantwort auf SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht. BioVaxys verfügt über zwei erteilte US-Patente und zwei Patentanmeldungen im Zusammenhang mit seinem Krebsimpfstoff sowie über anhängige Patentanmeldungen für seinen SARS-CoV-2 (Covid-19) Impfstoff und seine diagnostischen Technologien. Die Stammaktien von BioVaxys sind an der CSE unter dem Börsenkürzel “BIOV” notiert und werden an der Frankfurter Börse (FRA: 5LB) und in den USA (OTCQB: BVAXF).

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS

Signiert “James Passin”

James Passin, CEO

+1 646 452 7054

Rückfragen & Kontakt:

BioVaxys Technology Corp.:
Nikita Sachdev
Luna PR
info@lunapr.io
Logo – mma.prnewswire.com/media/1430981/BIOVAXYS_Logo.jpg



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.