„Das Mädchen aus dem Bergsee“ auf Platz zwei im Ranking

Wien (OTS) Bis zu 902.000 Zuseherinnen und Zuseher waren gestern, am Dienstag, dem 8. Dezember 2020, mit dabei, als sich Patricia Aulitzky und Dominik Raneburger um 20.15 Uhr in ORF 1 auf Spurensuche um „Das Mädchen aus dem Bergsee“ machten. Mit einer durchschnittlichen Reichweite von 882.000 liegt der von Mirjam Unger inszenierte Film (nach „Steirerkind“, ORF-Premiere: 20. Jänner 2018) auf Platz zwei im Ranking aller bisher erstausgestrahlten 19 Landkrimis. Dieser zweite Tiroler Landkrimi, der nach einem Drehbuch von Eva Testor entstanden ist, erreichte einen Marktanteil von 26 Prozent und war mit 22 Prozent auch bei den 12- bis 29-Jährigen erfolgreich.

Noch mehr ORF-Landkrimi-Spannung

Nach „Steirerwut“ und „Das Mädchen aus dem Bergsee“ zieht das erfolgreiche ORF-Landkrimi-Format in dieser Saison noch ein drittes Mal weiter durch Österreich und abschließend nach Kärnten, wo Jutta Fastian, Pia Hierzegger und Robert Stadlober das ORF-1-Publikum am Dienstag, dem 15. Dezember, um 20.15 Uhr mit „Waidmannsdank“ begrüßen.

Die beiden Landkrimis „Das Mädchen aus dem Bergsee“ und „Waidmannsdank“ werden auf der ORF-TVthek (https://TVthek.ORF.at) österreichweit als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage als Video-on-Demand (von 20.00 bis 6.00 Uhr) bereitgestellt. Und für alle Landkrimi-Fans, die nicht bis zur TV-Ausstrahlung warten möchten, ist sowohl „Das Mädchen aus dem Bergsee“ als auch „Waidmannsdank“ jeweils ab eine Woche vorab schon exklusiv auf Flimmit (www.flimmit.at) zu sehen.

Abgedreht und voraussichtlich 2021 on air sind außerdem die Filme „Vier“ sowie „Steirertod“ und „Steirerrausch“.

„Das Mädchen aus dem Bergsee“ ist eine Koproduktion von ORF, ZDF und KGP Filmproduktion, mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria und Cine Tirol.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.