Qual von Anrainern, Autofahrern und Unternehmen beenden – Rot-Grün darf sich nicht länger blind und taub stellen – Unterstützung unter www.demozonen-jetzt.at

Wien (OTS) „Beenden wir endlich die Qual von Anrainern, Autofahrern und Unternehmern, die in regelmäßigen Abständen durch Ringsperren in Folge von Demonstrationen in ihrer Bewegungs- und Erwerbsfreiheit beeinträchtigt werden. Demozonen sind für Wien unumgänglich, wenn wir Freiheit schaffen und Sicherheit geben wollen“, erklärte heute der Landesparteiobmann der ÖVP Wien, Stadtrat Gernot Blümel, angesichts der Blockaden am vergangenen ersten Adventwochenende. Er richtet dabei seinen Appell an die rot-grüne Stadtregierung, endlich tätig zu werden und die massiv betroffenen Wienerinnen und Wiener nicht weiter im Stich zu lassen. Auf der Plattform www.demozonen-jetzt.at haben sich bereits rund 1.000 Unterstützer für Demozonen ausgesprochen. „Rot-Grün kann sich nicht länger blind und taub stellen. Ignorieren ist keine Lösung und kann von Rot-Grün nicht regelmäßig als Patentrezept für alle Herausforderungen in der Stadt angewendet werden“, so Blümel.

„Wenn Geschäftsleute in regelmäßigen Abständen Umsatzeinbußen von bis zu 70 Prozent ertragen müssen, beeinträchtigt das auch den Arbeitsmarkt massiv. Erwerbsfreiheit und Bewegungsfreiheit können nicht länger der Versammlungsfreiheit geopfert werden. Wir müssen das Recht auf freie Meinungsäußerung, das Recht auf Erwerbsfreiheit sowie das Recht auf Sicherheit in Einklang bringen“, so Blümel. Es könne nicht länger hingenommen werden, dass durchschnittlich jeden dritten bis vierten Tag der Ring gesperrt, die Innenstadt abgeschnitten und Teile der Stadt lahmgelegt werden. “Die Wienerinnen und Wiener dürfen nicht länger in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt werden. Schaffen wir mit Demonstrationszonen wieder Freiheit und Sicherheit für alle Beteiligten“, so Blümel.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 912
presse.klub@oevp-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.