Wien (OTS) Vor zahlreichem Fachpublikum fand am 4. Mai 2022 im Augustinerlesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek die lange verschobene Buchpräsentation von Peter Seilern: „Die besten Aktien der Welt“ statt. Für die dritte Auflage wurde das Buch vom Autor überarbeitet, aktualisiert und um ein neues Kapitel über ESG erweitert.

Souverän moderiert von Josef Broukal erzählte Peter Seilern über seinen Werdegang in der Finanzindustrie und über den von ihm entwickelten Quality Growth Investment-Ansatz, der das Herzstück seines Investmentunternehmens – Seilern Investment Management – und dessen Fonds bildet. Dieser Management-Ansatzes ist in den „10 Goldenen Regeln“ des Quality Growth Investierens zusammengefasst.

Im Anschluss daran folgte ein Statement von Tassilo Seilern, CEO und Chief Investment Officer von Seilern Investment Management, der betonte, dass im aktuellen Umfeld der Fokus mehr denn je auf den Unternehmen und nicht auf den „Aktien“ an sich liege. Denn der Geschäftswert der Unternehmen sei immer relevanter als deren Börsenwert. Diese Theorie bestätige sich erneut im momentan besonders herausfordernden Investmentumfeld, denn Quality Growth Unternehmen schöpfen immer die Gewinnpotenziale der ihren Unternehmen zugrunde liegenden Geschäftsmodelle voll aus, was sich entsprechend in deren Kurswert reflektiert.

Ein weiteres Thema der Veranstaltung war die wissenschaftliche Studie von Prof. Günter Strobl vom Institut für Finanzmathematik, Wien, der belegte, dass Quality Growth-Titel im Zeitraum 1994 bis 2021 im Vergleich zum Gesamtmarkt ein Plus von 2,84 Prozent erzielten. Ein Long-Portfolio (basierend auf dem Governance Index von Gompers, Ishii & Metrick erzielte etwa 8,5 Prozent mehr Ertrag als ein Short-Portfolio. Aufgrund der auf Langfristigkeit ausgerichteten Investmentphilosophie von Seilern, ergeben sich dadurch attraktive Vorteile für deren Fonds.

Gerhard Beulig, Senior Fondsmanager Multi-Asset-Management, Erste Asset Management gab in seinem Impulsreferat einen Überblick zur aktuellen Wirtschaftslage vor dem Szenario zunehmender Inflation und Stagnation der Wirtschaft.

Den Abschluss des vormittäglichen Events bildete eine kurze Präsentation von Tassilo Seilern, dem Neffen von Peter Seilern, der als zur aktuellen Entwicklung der Seilern Fonds referierte und dokumentierte, dass diese sich auch im herausfordernden inflationären Umfeld dank ihrer präzisen Titelauswahl attraktiv entwickelten.

Fotos unter: https://we.tl/t-UOrbUgwKNI

Rückfragen & Kontakt:

WM-PR
Michael Stadlinger
+4368181963600
mstadlinger@wm-pr.at
www.wm-pr.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.