Photo+Adventure präsentiert die 4 Sieger des erstmaligen Fotowettbewerbs für junge Fotografie

Wien (OTS) Junge FotografInnen haben selten die Chance, ihr Werk einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. „Catch Your Own Gallery“, ein Gemeinschaftsprojekt von cyberlab und Photo+Adventure-Festival entwickelte daraus ein neues, innovatives Wettbewerbsformat. Junge FotografInnen unter 24 Jahren hatten die Möglichkeit, eine Fotoreportage bestehend aus 10 Bildern einzureichen, die von einer fachkundigen Jury beurteilt wurde. Die inhaltliche Ausrichtung war offen und soll damit einen breiten Querschnitt der jungen Fotografie darstellen.

Aus zahlreichen Einsendungen konnte die Fachjury 4 Gewinnerserien ermitteln, die nun jeweils in einer eigenen Fotoausstellung im Rahmen der Photo+Adventure gezeigt werden.

Die Ergebnisse sind beachtlich und bestärken die Initiatoren in ihrem Ansinnen, der Kreativität der jungen Fotografinnen und Fotografen freien Raum zu lassen, ohne sich den (letztlich oft auch selbstauferlegten) Zwängen und Vorgaben von Galeristen und Kuratoren in der sogenannten „künstlerischen Fotografie“ unterwerfen zu müssen.

Asya Evcil mischt in ihrer Reportage „Refraction“ zwei Fotografie-Gattungen miteinander (Stillleben und Portrait). Die Bilder sind Abbilder in Abbildern und durch das Wasserglas wird eine Dimension der Täuschung eingebaut, da das Glas diese erzeugte Leerstelle versucht zu füllen.

Felix Heller zeigt in seiner Reportagenreihe Bilder und Portrait die während einer Reise an den Dal-See, in Kaschmir entstanden sind. Die Region wird immer wieder durch Konflikte aber auch Naturkatastrophen zerrüttet.   

In Malavika Sattlers Reihe präsentiert Fotos von spielenden, singenden und tanzenden Kindern. Die Bilder sind während eines freiwilligen Einsatzes zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder in Albanien entstanden.  

In ihren schwarz-weiß Portraits versucht Maria Jatzlau das Paradoxon zwischen Einsamkeit und Zweisamkeit, welche innerhalb einer Freundschaft versucht Einklang zu finden, einzufangen.  

Die siegreichen vier Fotoreportagen werden von 24. bis 25. November im Zuge der Photo+Adventure präsentiert im großen Fotoausstellungsbereich präsentiert.

17 weitere Fotoausstellungen bei der Photo+Adventure 2018
Catch Your Own Gallery ist nur eine von insgesamt 18 Fotoausstellungen, die im Festivalprogramm der Photo+Adventure laufen und deren Spektrum von der Wettbewerbsfotografie über Einzelausstellungen und Personalien bis zu Beiträgen der künstlerischen Fotografie reichen. Einen weiteren Schwerpunkt bieten die Arbeiten von Fotoschulabsoventen. Achtung: Die Fotoausstellungen sind sogar kostenfrei zu besichtigen!

Webinfos

Datum: 24.-25. November 2018
Ort: Messe Wien, Congress Centre, Messeplatz 1, 1020 Wien
Web: www.photoadventure.at

Rückfragen & Kontakt:

Solvejg Skalvy
presse@photoadventure.at
0676 4333556



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.