Oed/Wiener Neustadt (A) (OTS) Die ASTA Energy Transmission Components GmbH mit Standorten in Österreich, Bosnien, China, Brasilien und Indien ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und hat sich zu einem „Global Player“ in ihrem Bereich entwickelt. Um diese Marktstärke weiterhin zu behaupten bzw. den Technologievorsprung weiter auszubauen, wird die Unternehmensspitze seit 01. Jänner 2021 durch den Geschäftsführer Christian Grosspointner ergänzt. An der Seite von CEO Heinz Riedler, zeichnet er als Chief Operating Officer (COO) für den gesamten operativen und technischen Bereich der ASTA Gruppe verantwortlich.

„Gerade in aktuell schwierigen wirtschaftlichen Zeiten, ist es wichtig in neue Technologien und Produkte zu investieren, aber auch die internen Prozesse zu hinterfragen bzw. sich neu aufzustellen. Mit Christian Grosspointner holen wir einen erfahrenen Operations-Mann mit hands-on Qualitäten ins Führungsteam. Ich bin überzeugt, dass wir von seiner jahrelangen Erfahrung in den Bereichen Technologie, Produktion, Organisationsentwicklung und internationaler Unternehmensführung umfassend profitieren werden“, heißt Heinz Riedler, CEO der ASTA Gruppe, den neuen Geschäftsführerkollegen willkommen.

Christian Grosspointner wird zukünftig den gesamten operativen und technischen Bereich des Unternehmens mit weltweit knapp 1.000 Mitarbeitern verantworten, sowie den weiteren Ausbau der Technologieführerschaft in den Produktionswerken vorantreiben. „Ich freue mich schon sehr auf die neuen Herausforderungen als COO der ASTA Gruppe – ASTA ist ein Traditionsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung und Know-how in seinen weltweiten Produktionsstandorten und dies gilt es in Zukunft verstärkt zu bündeln bzw. Synergien noch besser zu nutzen“, so Christian Grosspointner.

Zur Person:

Christian Grosspointner (44) war zuletzt als Geschäftsführer der ASTA Österreich tätig. Nach seinem Diplomstudium Wirtschaftsingenieurwesen und einem berufsbegleitenden Masterstudium in Operationsmanagement entwickelte sich seine berufliche Laufbahn vom Prozessingenieur über Operationsmanager bis hin zum Geschäftsführer in namhaften Unternehmen wie Sony, Voith, Palfinger und nicht zuletzt der Montana Tech Components, sowohl im In- als auch im Ausland. Christian Grosspointner ist ein passionierter Techniker, besitzt aber auch durchaus generalistische Fähigkeiten und Erfahrung in der internationalen Unternehmensführung. Der gebürtige Oberösterreicher ist verheiratet, hat 3 Kinder und lebt mit seiner Familie in Ebensee am Traunsee/OÖ.

Die ASTA Gruppe:

Die ASTA Gruppe ist ein österreichischer Metallverarbeitungskonzern mit Hauptsitz in Oed/Wiener Neustadt. Die Unternehmensgruppe hat 5 Standorte in fünf Ländern und fertigt hoch­wertige Kupferdrähte für Elektromotoren aber auch Wickel­material aus Kupfer für den Elektro­maschinenbau im Hochenergie­bereich, sogenannte Drill­leiter für Trans­for­matoren, und Roebel­stäbe für Gene­ratoren.

Internationale Kunden, darunter Siemens, ABB und GE, vertrauen auf die jahrzehntelange Kompetenz und das Know-how auf dem Gebiet der Herstellung von hochqualitativen Kupferleitern. Als Entwicklungspartner begleitet ASTA seine Kunden mit technologischem Expertenwissen quer über alle Kontinente.

ASTA ist eine 100-prozentige Tochter der Schweizer Industrie-Gruppe Montana Aerospace AG.

Rückfragen & Kontakt:

ASTA Energy Transmission Components GmbH
Oed 1, 2755 Oed/Wiener Neustadt
DI Christian Grosspointner
E-Mail: office@asta.at, Tel. +43 2632 700

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.