Drei Medien – ein Gast. Neues Interviewformat aus dem Wiener Rathauskeller

Wien (OTS) Österreichs TV-Landschaft ist um ein innovatives Talk-Format reicher. Die Redaktionen der Kronenzeitung, des KURIER und des profil produzieren ab diesem Samstag ein gemeinsames Format unter dem Titel „Club 3“. Der Sendungsname steht für die drei Medien, welche die oft in der Branche beschworene Zusammenarbeit nun umsetzen. Erstausstrahlungstermin ist Samstag, 20.15 Uhr. Die verlagseigenen TV-Sender krone.tv und schauTV übertragen parallel. Die Sendung wird am Sonntag um 10.50 Uhr wiederholt und läuft somit parallel zur traditionellen Pressestunde des ORF, die sonntags um 11.05 Uhr stattfindet.

Die Sendung wird im Wiener Rathauskeller produziert, erster Gast ist der neu gewählte ORF-Generaldirektor Roland Weißmann, der von den drei Chefredakteuren Klaus Herrmann (Krone), Martina Salomon (KURIER) und Christian Rainer (profil) befragt wird.

Im Gegensatz zu anderen Talk-Formaten soll beim „Club 3“ auch die Analyse des Gesprächs im unmittelbaren Anschluss an die Sendung durch die jeweils drei Interviewer durchgeführt werden.

Federführend bei diesem Projekt war das Team von krone.tv mit Max Mahdalik, es ist Teil grundsätzlicher Kooperationsüberlegungen, die vom stellvertretenden Chefredakteur des KURIER Richard Grasl geleitet werden. Neben den drei Chefredakteuren werden auch andere leitende Journalistinnen und Journalisten der drei Redaktionen als Interviewer eingesetzt. Moderiert wird die Sendung von Katia Wagner.

Krone-Chefredakteur Klaus Herrmann über den „Club 3“: „In diesem neuen Format wird Auflagen- und Meinungsstärke in charmanter, attraktiver, kritischer, durchaus auch frecher Form gebündelt.“

„Das ist ein neues, innovatives Format, dem wir gemeinsam eine gewaltige Reichweite verleihen. Mit dem neuen ‚Club 3‘ arbeiten KURIER, Krone und Profil zum ersten Mal in einem redaktionellen Projekt zusammen“, sagt KURIER-Chefredakteurin Martina Salomon. Profil-Chefredakteur Christian Rainer über das neue TV-Format: „Krone, KURIER und profil bringen sicher bei jedem Gast unterschiedliche Aspekte und Themen ein. Bei unserem ersten Gast Roland Weißmann waren wir uns aber ziemlich einig“.

Partner für das Projekt ist die TV-Produktionsfirma diego5, die Aufzeichnung und Postproduktion der Sendung durchführt.

Rückfragen & Kontakt:

KURIER-Chefredaktion
05/9030/22607

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.