Stephanie Cox, Sprecherin für Gleichbehandlung der Liste Pilz, zeigt sich erfreut über die heutige Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes: „Intergeschlechtlichkeit ist nach wie vor ein Tabuthema in Österreich. Inter- und transsexuelle Menschen haben in ihrem Arbeits- und Privatleben mit vielen Benachteiligungen und Vorurteilen zu kämpfen. Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.“

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.