Außerdem mit der Comedienne: „Meine großen 10“ und „Q1 XL Ein Hinweis ist falsch – Comedy Special“

Wien (OTS) Temperament und Disziplin – am vergangenen Wochenende haben für Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi die Proben zum ORF-1-Event „Dancing Stars“ begonnen. Bis zum Auftakt am 24. September 2021 (live um 20.15 Uhr in ORF 1) absolvieren sie noch ein Minimum von 50 Trainingsstunden. In der Auftaktsendung tanzen sie eine Rumba zu „Havana“.

Caroline Athanasiadis: „Die erste Tanzstunde war insofern sehr aufregend, weil wir ja erfahren haben, was wir tanzen. Es ist eine Rumba – und da ich sie noch nie getanzt habe, wusste ich nicht genau, was auf mich zukommt, bis mir Danilo gesagt hat, dass es eigentlich ein sehr erotischer Tanz ist, bei dem man sich sehr nahe kommt. Ich freue mich sehr darauf, weil es ein sehr langsamer und sehr ästhetischer Tanz ist. Ich habe ja Ballett gemacht, das hätte ich mir aber sparen können, weil die Bewegungen ganz anders sind als ich sie gewöhnt bin beziehungsweise ich sie machen würde. Meine Balletthaltung muss ich mir jetzt austreiben lassen.“ Danilo Campisi weiter: „Wir haben schon im Vorfeld gemerkt, dass wir uns menschlich gut verstehen. Bei den Proben haben mich zuallererst Carolines Pünktlichkeit und Disziplin sehr beeindruckt. Das erste Training war dann auch noch sehr temperamentgeladen – also eine wirklich gute Mischung!“

Caroline Athanasiadis präsentiert außerdem ab 8. September gemeinsam mit Gerald Fleischhacker mittwochs um 21.10 Uhr in ORF 1 die neue Ranking-Show „Meine großen 10“, und am Samstag, dem 11. September, sind die beiden um 20.15 Uhr in ORF 1 zu Gast bei Oliver Polzers „Q1 XL Ein Hinweis ist falsch – Comedy Special“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.