Noch drei Tage: Live-Show am 27. November in ORF 1

Wien (OTS) Zehn Solotänze, einen Tanzmarathon und ein Jitterbug-Tanzduell – all das haben die drei „Dancing Stars“-Finalpaare bereits in den ersten acht Shows mit Bravour gemeistert. Am Freitag, dem 27. November 2020, ist es ab 20.15 Uhr live in ORF 1 so weit, dann stehen für Michi Kirchgasser & Vadim Garbuzov, Cesár Sampson & Conny Kreuter sowie Silvia Schneider & Danilo Campisi die finalen Tänze auf dem Programm. Zunächst muss jedes Paar einen Pflichtanz (Salsa) und einen Contemporary (modernen Ausdruckstanz) präsentieren. Jene Paare, die die meisten Punkte und Votes von Jury und Publikum bekommen, betreten mit ihrem Showtanz ein letztes Mal das „Dancing Stars“-Parkett – und nur eines davon wird schließlich zum „Dancing Star 2020“ gekürt.

Der Weg der „Dancing Stars“ ins Finale:

Die Einzeltänze von Paar 04: Michi Kirchgasser & Vadim Garbuzov und die Jurypunkte:
Show 1: „Chim Chim Cheree“ (Wiener Walzer), 22 Jurypunkte
Show 2: „Higher Love“ (Samba), 20 Jurypunkte
Show 3: „Die Blume aus dem Gemeindebau“ (Slowfox), 22 Jurypunkte Show 4: „Somebody That I Used to Know“ (Tango), 25 Jurypunkte Show 5: „Sweet But Psycho“ (Cha Cha Cha), 28 Jurypunkte
Show 6: „Set Fire to the Rain“ (Rumba), 26 Jurypunkte
Show 7: „Over the Rainbow“ (Langsamer Walzer), 25 Jurypunkte Show 7: „I’ll Be There for You“ (Jive), 25 Jurypunkte
Show 8: „All About Us“ (Paso Doble), 27 Jurypunkte
Show 8: „Let’s Talk About Sex“ (Streetdance), 26 Jurypunkte

Die Einzeltänze von Paar 05: Cesár Sampson & Conny Kreuter und die Jurypunkte:
Show 1: „I’m Yours“ (Quickstep), 21 Jurypunkte
Show 2: „Footloose“ (Jive), 23 Jurypunkte
Show 3: „Du entschuldige i kenn di“ (Slowfox), 23 Jurypunkte Show 4: „Somewhere My Love“ (Wiener Walzer), 25 Jurypunkte
Show 5: „Ghostbusters“ (Cha Cha Cha), 24 Jurypunkte
Show 6: „Apologize“ (Rumba), 26 Jurypunkte
Show 7: „Copacabana“ (Samba), 27 Jurypunkte
Show 7: „Viva la Vida“ (Tango), 27 Jurypunkte
Show 8: „Amar Pelos Dois“ (Langsamer Walzer), 26 Jurypunkte
Show 8: „The Real Slim Shady“ (Streetdance), 29 Jurypunkte

Die Einzeltänze von Paar 08: Silvia Schneider & Danilo Campisi und die Jurypunkte:
Show 1: „Uptown Girl“ (Cha Cha Cha), 28 Jurypunkte
Show 2: „Gekommen um zu bleiben“ (Quickstep), 26 Jurypunkte
Show 3: „Macho Macho“ (Samba), 26 Jurypunkte
Show 4: „Love Ain’t Here Anymore“ (Langsamer Walzer), 28 Jurypunkte Show 5: „The Black Pearl“ (Paso Doble), 27 Jurypunkte
Show 6: „Frauen regier’n die Welt“ (Slowfox), 26 Jurypunkte Show 7: „Back to Black“ (Tango), 25 Jurypunkte
Show 7: „Do You Love Me“ (Jive), 28 Jurypunkte
Show 8: „Senza Una Donna“ (Rumba), 30 Jurypunkte
Show 8: „Die Da?!“ (Streetdance), 24 Jurypunkte

Die „Dancing Stars“-Votingnummern

Unter 09010 5909 und der angehängten zweistelligen Paarnummer (50 Cent pro Anruf/SMS) kann für den jeweiligen Favoriten gevotet werden.

„Dancing Stars“ im ORF – barrierefrei für seh- und hörbeeinträchtigtes Publikum

Der Herbst-TV-Event wird umfassend barrierefrei ausgestrahlt: Für gehörlose und hörbehinderte Zuschauer/innen stehen im ORF TELETEXT auf Seite 777 Live-Untertitel zur Verfügung und für das blinde und sehbehinderte Publikum gibt es einen live gesprochenen Audiokommentar, der durch Umschalten auf den zweiten Tonkanal der Fernbedienung hörbar wird. Elemente der Bildsprache und Emotionen im Ballroom werden durch jeweils zwei Audiokommentator/innen pro Folge, die sich mit ihren gesprochenen Bildbeschreibungen abwechseln, für Menschen mit Sehbehinderung live erlebbar gemacht. Alexandra Kloiber-Kamer, Bernd Kainz, Gregor Waltl, Anna Lallitsch und Sebastian Aster begleiten ihr Publikum von der Premiere bis zum Finale, um durch akustische Bildbeschreibungen die Farben und die Machart der Kostüme, die Choreografie der Tänze, Gestik, Mimik und Showeffekte zu transportieren.

„Dancing Stars“ online und im ORF TELETEXT

Wenn Stars und Profis im ORF-Ballroom Ende September einen neuen Anlauf nehmen, ist selbstverständlich auch dancingstars.ORF.at mit aktuellen Berichten und Hintergrundstorys, Fotos und Videos sowie ausgewählten Social-Media Beiträgen (Hashtag #DancingStars) dabei. Die ORF-TVthek bringt alle TV-Shows live und on demand, auf ORF extra gibt es u.a. die Lieblingsrezepte der Stars. Und auch via Facebook können sich Tanzbegeisterte jederzeit über das Geschehen informieren. Der ORF TELETEXT berichtet in den Magazinen „Kultur und Show“ sowie „Leute“ ausführlich über den ORF-Ballroom.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.