Shanghai, China (ots/PRNewswire) Das 15. Pujiang Innovationsforum 2022 wurde am 27. August in Chinas Finanzzentrum Shanghai eröffnet. Unter dem Motto „Low Carbon: A New Mission for Global Innovation” wird sich das Forum darauf konzentrieren, die kohlenstoffarme Entwicklung durch technologische Innovation zu unterstützen, ein solides wirtschaftliches und technologisches System für eine grüne, kohlenstoffarme und kreislauforientierte Entwicklung zu schaffen und die globale Zusammenarbeit im Bereich der kohlenstoffarmen Technologie zu vertiefen, um gemeinsam einen neuen Plan für die globale nachhaltige Entwicklung zu entwerfen.

In diesem Jahr nahmen nach Angaben des Shanghai Center for Pujiang Innovation Forum mehr als 230 Experten von internationalen Organisationen, Spitzenuniversitäten, wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen, Think Tanks, Unternehmen und mehr als 40 Akademiker aus fast 30 Ländern und Regionen online und offline an der Veranstaltung teil.

Das Pujiang-Innovationsforum wurde 2008 gemeinsam vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie und der Volksregierung der Stadt Shanghai gegründet. Mit ihrem Schwerpunkt auf dem Thema Innovation ist sie zu einer wichtigen Plattform für die Förderung der globalen Zusammenarbeit in Wissenschaft, Technologie und Innovation geworden, indem sie globale Ideen bündelt und wissenschaftliche und technologische Innovationen ermöglicht.

Bei der Eröffnungszeremonie wurde „INNOMATCH”, eine Matchmaking-Plattform für globales Technologieangebot und -nachfrage, offiziell ins Leben gerufen, die darauf abzielt, globale Innovationsressourcen zu sammeln, den Innovationsbedarf von Unternehmen zu decken und einen zweiseitigen Schnellweg für die Transformation wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften zu schaffen.

Auf der anschließenden Plenarsitzung erklärte Borge Brende, Präsident des Weltwirtschaftsforums, dass Technologie der Schlüssel zur Eindämmung des Klimawandels sei und dass Chinas Engagement zur Förderung grüner Technologielösungen daher beeindruckend sei.

Während dieses Forums wurden eine Reihe von Berichten und Kooperationsvereinbarungen veröffentlicht, wie z. B. der Bericht über die globale Analyse der „idealen Stadt” 2022 durch hochrangige Wissenschaftler und der Bericht über Wissenschaft und Technologie im Zusammenhang mit Low & Net Zero Carbon und die vorausschauende Analyse von Anwendungsszenarien.

Auf dem Regional & Urban Forum am 28. August unterzeichnete das National Innovation Center par Excellence (NICE) Verträge mit sechs internationalen Unternehmen, darunter ARaymond Company aus Frankreich und DuPont Company aus den Vereinigten Staaten, um gemeinsam globale Innovationen und eine hochwertige, integrierte grüne Entwicklung zu fördern.

Bildanhänge Links:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=428340

Bildunterschrift: Das 15. Pujiang-Innovationsforum fand in Shanghai statt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1888686/Forum.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Frau Li,
Tel.: 86-10-63074558



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.